Suchen

Neapolitanischer Mastiff: Charakter und Preis



Neapolitanischer Mastiff, Ein echtes „lebendiges Denkmal“ für Hundeliebhaber angesichts der Geschichte hinter und am Ende dieser Rasse. Das Neapolitanischer Mastiff ist ein Hundekoloss, der in der Gruppe der Pinscher- und Schnauzer-, Molosser- und Schweizer Rinderhunde in der Sektion klassifiziert ist Molossoide.

Es wurde ursprünglich genannt "Hund 'und genommen", dialektal, "Italienischer Molosser"Oder" Mastiff Hund "und erst um die 1960er Jahre die Neapolitanischer Mastiff Es wurde genannt Neapolitanischer Mastiff.

Neapolitanischer Mastiff: Ursprünge

In der südlichen Landschaft weit verbreitet, die Neapolitanischer Mastiff Es ist zweifellos ein "Made in Italy" und ein "Made in the South", ein direkter Nachkomme der großen Namen Assyrisch-babylonische Molosser, dann verbreitete sich in der römischen Zivilisation und von dort in ganz Europa.

Einer seiner alten Namen, "Cane 'e prese", wurde während der Bourbon-Regierungszeit geboren, als die Neapolitanischer Mastiff es wurde als verwendet Wachhund und während als "Soldat" gegen die Savoyer Armee, aber von Räubern. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es vom Aussterben bedroht, aber die Rasse erholte sich dann und kann sich heute vieler Fans rühmen, ihre Wiedergeburt fand vor allem in statt Neapolitanische und Avellino Landschaft.

Wenn wir uns mit der Geschichte befassen wollen, der erste Beweis für die Existenz eines Molossers wie dem Neapolitanischer Mastiff Es ist ein assyrisches Basrelief aus dem 9. Jahrhundert vor Christus, aber die ersten schriftlichen Aufzeichnungen stammen aus der Römerzeit.

Neapolitanischer Mastiff: Charakter

Er ist stark, körperlich aber auch charakterlich und sehr loyal Neapolitanischer Mastiff das trotz seiner Größe nicht ausnutzt und niemals ungerechtfertigt aggressiv ist. Klar, er setzt sich für Eigentum und Menschen ein und hat eine Einstellung immer wachsam, intelligent, edel und majestätisch. Das macht es zu einem ausgezeichneten Wachhund.

Er hat wirklich eine natürliche Begabung für diesen Job, auch wenn er an der Oberfläche schlau erscheint. Das Neapolitanischer Mastiff Er täuscht mit dem Aussehen, auch wegen Unbeholfenheit: Wenn es notwendig ist zu schießen, klickt er und ist darüber hinaus überhaupt nicht faul liebt Kinder und er spielt immer gerne damit. Eine einfache und intuitive Vorsichtsmaßnahme ist jedoch, dass, da es so groß ist, immer noch darauf geachtet werden muss, dass es die Kleinen nicht zerquetscht.

Es ist nicht jedermanns Sache, denn es muss körperlich und anderweitig mit einem festen Handgelenk erzogen und gehalten werden, daher der ideale Besitzer eines Neapolitanischer Mastiff ist eine selbstbewusste Person, die bereit ist, für intensive Sozialisation, Training und festes Fahren zu sorgen.

Hat ein'dominante DispositionAls imposanter Körperbau muss man sich gegen ihn stellen. Wenn ja, ist er ein großartiger Hund mit einem großen Herzen, der sich an seinen Herrn und seine Familie bindet und sie verteidigt, indem er sie liebt. Eine weitere Warnung für diejenigen, die ihn als Freund haben wollen: Es ist verboten, wählerisch zu sein: Er neigt dazu, Essen zu verbreiten. sabbern, schnarchen und Probleme mit Blähungen haben.

Neapolitanischer Mastiff: Bauernhöfe in Italien

Unter den besten Bauernhöfen Italiens weisen wir gerne auf dieFossombrone-Zucht,historischer italienischer Zwinger für sportliche Zwecke, seit 1977 von ENCI und FCI anerkannt.

Die Fossombrone-Zuchtfarm gehört auch zu denjenigen, die im Ausstellungsbereich die größte Anerkennung gefunden haben (über 200 Titel von der International Cynological Federation anerkannt!) Und zeichnet sich durch die große Leidenschaft und Kompetenz ihrer Mitglieder aus.

Neapolitanischer Mastiff: heilt

Weil er groß ist, aber auch weil er sich bewegen muss und ein bisschen hyperaktiv ist, aber der Neapolitanischer Mastiff er braucht einen Garten oder einen Innenhof, er ist kein Wohnungshund, auch wenn er gerne mit seiner Familie in gut beheizten Räumen zu Hause bleibt, da er an Kälte leidet.

Wie Hunde Riesenrasse ist als Meister einer Magentorsion / -erweiterung ausgesetzt, daher ist es wichtig, die Bewegung des Magens zu begrenzen Neapolitanischer Mastiff Nach den Mahlzeiten ist es besser, in 3 oder 4 täglichen "Raten" aufzuschieben.

Ein weiteres medizinisches Problem, auf das Sie bei a achten müssen Neapolitanischer Mastiff Als vierbeiniger Freund ist die Freilassung der 'Drittes Augenlid', bekannt als Harder's Gland. auf die der Tierarzt bei der Neupositionierung oder Entfernung der Drüse eingreifen kann. Wie viele andere Molosser ist auch die Neapolitanischer Mastiff kann auch leiden Hüftdysplasie und Ellenbogen-, Herz- und Hautkrankheiten.

Neapolitanischer Mastiff: Preis

die Kosten eines Welpen Neapolitanischer Mastiff kann abweichen von 600 bis 1000 Euro. Angesichts der zahlreichen und spezifischen Probleme, die ich gerade aufgelistet habe, ist nichts alarmierend, aber es ist gut, a zu kontaktieren ausgezeichnete Zucht. Es kann entscheidend sein, und es ist immer noch besser, alle Informationen über die Eltern des Welpen und ihre Gesundheit auf transparente Weise zu haben.

Neapolitanischer Mastiff: Aussehen

Groß ist groß, nicht nur das Neapolitanischer Mastiff es ist groß und dick: das Männchen geht am Widerrist von 65 auf 75 cm und erreicht bis zu 75 kg, das Weibchen etwas weniger und seine 68 kg wiegen sie leicht. Er hat einen schönen Kopf, diesen Hund, und die vielen fallen sofort ins Auge Falten und Fältchen von der Haut, die ihm manchmal ein lustiges und gutmütiges Aussehen verleiht, das nicht immer seinem Charakter entspricht.

Er hat eine schöne große Nase, immer groß, mit große und gut geöffnete Nasenlöcher, von variabler Farbe mit dem Fell: schwarz in den schwarzen Motiven, dunkel in den anderen Mänteln und braun im Mahagoni-Fell. Die Schnauze für den Rest ist sehr breit und tief, wobei die Lippen eine bilden Invertiertes "V".

Der Kiefer ist so stark, dass er mit einem Biss den Hals eines Stiers brechen kann. Leicht zu glauben, wenn man ihn gut ansieht und ihm in die Augen schaut, versteht man, warum er gerufen wird eisäugiger Hund". Gut verteilt und leicht eingesunken, die Augen der Neapolitanischer Mastiff Sie variieren in der Farbe mit den Haaren, zeigen aber blaue Flecken in der Iris.

Der Schwanz nach der stabilen Basis verjüngt sich und begleitet ihn elegant ganz besonderes Tempo. Nur typisch für Neapolitanischer Mastiff. Er hat langsame, bärenähnliche Bewegungen beim Gehen im Trab Neapolitanischer Mastiff zeigt einen starken Druck von hinten und eine gute Reichweite von vorne. Es galoppiert selten.

Neapolitanischer Mastiff: Umhang

Der Mantel der Neapolitanischer Mastiff Es kann hauptsächlich dunkelgrau, bleihaltig und schwarz sein, manchmal gestromt mit dunklen Kitzflecken. Unabhängig von der Farbe des Pelzes zeigt es immer einen Fleck auf der Brust und zwischen den Zehen, der immer weiß ist.

Es sollten keine Anzeichen von Fransen auf dem Fell des Neapolitanischer Mastiff Das ist glasig, dicht und gleichmäßig glatt, fein und mit einer maximalen Länge von 1,5 cm.

Neapolitanischer Mastiff: Video

Zurück zum Tempo dieses Hundes, hier ist ein Video wo man es beobachtet und lächelt. Aber sehen Sie auch die ganze Kraft und Zärtlichkeit davon Neapolitanischer Mastiff, seine Größe und der Stil, mit dem es es schafft, zu spielen, zu gehorchen, sich auszuruhen, sich verwöhnen zu lassen.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir weiter auf Twitter, Facebook, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Andere Dinge, die Sie interessieren könnten:

  • Alle Hunderassen
  • Größter Hund der Welt
  • Tibetischer Mastiff
  • Cane Corso: Charakter und Preis
  • Französische Bulldogge: Charakter und Preis
  • Spanischer Mastiff
  • Riesenschnauzer


Video: Neapolitan Mastiff Dog Breed. Amazing Facts (Januar 2022).