Suchen

Entwöhnung von Katzen

Entwöhnung von Katzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Entwöhnung von Katzen: ob sie Kätzchen mit Mutterkatze an ihrer Seite oder kleine Waisen sind, es ist Entwöhnung von Katzen bleibt ein wichtiger Übergangsprozess, von dem das Schicksal der zukünftigen Katze abhängt. Ich übertreibe nicht: Dass alles reibungslos verläuft, ist für eine richtige körperliche Entwicklung aber auch eine hervorragende Balance aus emotionaler Sicht.

Zum Entwöhnung von Katzen es bedeutet den Übergang des Katzenwelpen von flüssigem Futter - Muttermilch oder Ersatz für Waisenkinder - zu festem Futter. Es beginnt, wenn unsere neuen Freunde vier Wochen alt sind und dauert einige Wochen, normalerweise zwischen acht und zwölf Wochen Entwöhnung von Katzen es fließt in einen Zustand der Vollständigkeit Unabhängigkeit aus ernährungsphysiologischer Sicht aus der Muttermilch.

Dass wir nicht die geniale Idee haben, Kätzchen zu "bewegen", indem wir sie vor zwölf Wochen von ihrer Mutter trennen, könnten sie leiden. EIN emotionales Traumaoder auf jeden Fall Konsequenzen für den Charakter und ihre Beziehung zu anderen Menschen oder Katzen.

Die Stillzeit ist vorgesehen durch Entwöhnung von Katzen Es ist in der Tat eine Gelegenheit, die Beziehung zu anderen Katzen zu festigen und die eigene "Katze" mit den richtigen Zeiten und Wegen "aufzubauen". Bleiben Sie eine gemessene Zeit, aber nicht zu kurz - die von Entwöhnung von Katzen - In Gegenwart ihrer Mutter, bevor sie oft für immer verlassen wird, ist es für ein Kätzchen auch wichtig, durch Nachahmung zu lernen, wie man frisst, spielt, jagt, für Hygiene sorgt und die Katzentoilette benutzt.

Entwöhnung von Katzen in der Natur

Wenn es Entwöhnung von Katzen erfolgt allmählich, ohne zu erzwingen, wobei Trennungsangst und Entzündung der Brustdrüse vermieden werden. Es ist daher wichtig, die Etappen des nicht zu verpassen Entwöhnung von Katzen. Wissen, wie man sich auf die Langsamkeit und Weisheit des Tierreichs verlässt. Was ändert eine Woche für uns? Für ein Kätzchen, das sein eigenes lebt Entwöhnung, es ändert sich sehr.

Entwöhnungskatzen: wie es weitergeht

Ab der dritten Lebenswoche beginnt es Entwöhnung von Katzen, wenn wir anfangen können, ihm festes Essen anzubieten. Es gibt Linien, die speziell vermarktet werden Entwöhnung, reich an Nährstoffen geeignet für Wachstum von Kätzchen.

Selbst in entwöhnende Katzen, Sie können zwischen Nassfutter wählen, das reich an Wasser und lecker ist, und Trockenfutter, das vorzugsweise mit etwas Wasser aufgeweicht wird. Vergessen wir das nicht in der Zeit von Entwöhnung von KatzenSie haben Zähne.

Seien wir nicht überrascht, wenn es zuerst die Katze ist zögerlich und er spielt mit dem "neuen" Essen: rüsten wir uns lieber mit sehr großen und flachen Schalen aus, um zu vermeiden, dass sein Spiel ihn überall schmutzig macht. Ein weiterer Trick in diesen ersten Tagen von Entwöhnung von Katzen ist es, das Essen immer mehrmals täglich etwa 30 Minuten lang experimentieren zu lassen, jedoch ohne zwinge sie niemals.

Wenn wir anfangen, ihnen Essen in den Mund zu stecken und ihre Schnauzen mit Gewalt auf ihre Teller zu legen, werden sie eine schreckliche Erinnerung an die erste haben. gastronomischer Ansatz zu neuen Geschmacksrichtungen und es könnte dann eine bergauf Straße sein Entwöhnung von Katzen.

Entwöhnung verwaister Katzen

In diesem Fall ist es Entwöhnung von Katzen besteht darin, von der Flasche oder Spritze, mit der verlassene Kätzchen gefüttert werden, in die Milchschale und dann in die zu gelangen festes Essen. Der Rat ist, dies durch die Herstellung von Babynahrung zu tun. Mischen Sie einfach Kätzchenmilch mit Lebensmitteln für Erwachsene. Besser das vermeiden Kuhmilch was schädlich sein könnte: nichts Ernstes als Magenverstimmung und Unverträglichkeiten währenddessen entwöhnende Katzen, und zu jeder anderen Zeit sind sie nicht willkommen.

Kehren wir von zu unserer Speisekarte zurück Entwöhnungskatzen: Ein Futter pro Tag kann durch zwei oder drei Esslöffel Milch ersetzt werden, in denen die Hälfte des Eigelbs aufgelöst wird. Also gewöhnen wir uns an die Katze neue AromenSie können es auch mit Nassfutter oder in Wasser ertrunkenen Leckereien tun.

Im Laufe der Tage müssen "feste" Mahlzeiten zunehmen und auf Kosten des Stillens angereichert werden. Ein wichtiges "Upgrade" bei der Entwöhnung von Katzen ist die erstmalige Einführung von homogenisiertes Huhn oder Kalbfleisch, aber keine Angst, denn sie sind sicherlich willkommen.

Wenn wir die Milch verringern und immer den festen Anteil erhöhen, werden wir nach sechs Wochen mit einem Kätzchen konfrontiert, das fressen kann angefeuchtetes Essen, nach ein paar Wochen sogar Trockenfutter, das nicht angefeuchtet ist

Entwöhnung von Katzen: erste Babynahrung

Wir haben bereits einige Beispiele gegeben: die erste Babynahrung dafür Entwöhnung von Katzen Sie müssen sehr gut verdaulich sein: Das Verdauungssystem muss sich an feste Substanzen gewöhnen. Sie können mit Babynahrung beginnen oder püriertes und gekochtes Fleisch. Die knusprigen, auch wenn sie hart sind, dürfen nicht a priori weggeworfen werden Entwöhnung von Katzen, aber gerade weil sie etwas hart sind, sollten sie in Wasser gelöst werden. Es gibt auch einige speziell für "Kleine".


Entwöhnung von Katzen: gegen Ende

Das Entwöhnung von Katzen es beginnt ungefähr sechs bis acht Wochen zu beenden. Die letzte entscheidende Phase des Prozesses beginnt. Nach 60 Tagen "Übung" sollte sich die Katze vollständig selbst füttern. An dieser Stelle kann es gegeben werden Annahme es ist bei Entwöhnung von Katzen Fertig, die Trennung von der Mutter ist kein Drama mehr.

Von der Zugehörigkeit zu Tierreich Diese Katzen erleben auch eine natürliche Ablösung, sobald die empfindliche Phase vorbei ist Entwöhnung von Katzen. Es wird die Mutterkatze selbst sein, die müde und distanziert sein wird. Wenn wir das i entfernen entwöhnte Kätzchen, Sie werden sie nicht vermissen, aber wir müssen sie weiterhin mit spezifischen Produkten für Welpen füttern, die mindestens bis zu neun Lebensmonate alt sind.

Entwöhnung von

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Entwöhnungshunde
  • Katze mit einer Erkältung: wie man es heilt
  • Otitis bei Katzen: Symptome und Behandlung
  • Milch für Hundewelpen
  • Vitamine für Katzen


Video: Katzenkrallen schneiden - wann, womit u0026 wie: So klappts! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Apollo

    der sehr unterhaltsame Gedanke

  2. Imran

    Bravo, eine tolle Idee

  3. Scrydan

    Ich denke, was ist das für eine ausgezeichnete Idee.

  4. Raleich

    Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  5. Sefton

    Durch was für ein bemerkenswertes Thema



Eine Nachricht schreiben