Wagen

Ökologische Autos, von LPG bis Elektro

Ökologische Autos, von LPG bis Elektro


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bis vor ein paar Jahren, als wir darüber sprachenökologische AutosEs wurde auf die angebotenen Benzin- und Dieselfahrzeuge verwiesen geringer Konsum. Heute ändert sich die Sprache, dieökologische Autossind diese AnzeigeliefernAlternative, nämlich Methan oder LPG-Autos, Wagen Hybride, reine Elektroautos, Wasserstoffautos und die jüngeren Druckluftautos. Eine andere Kategorie vonökologische Autoswird von Autos mit Flex-Fuel-Motoren gegebenEine Realität, die in Italien noch wenig diskutiert wird, obwohl sie in anderen Regionen Europas gut bestätigt ist.

Ökologische Autos: LPG und Methan
Der Vorteil vonökologische AutosEs geht nicht nur um die Umwelt: Die Verwaltungskosten sinken dramatisch! Nicht einmal der "sparsamste" Diesel könnte die laufenden Kosten eines Methanautos, also die Stromversorgung, versichernDiesel-in den letzten Jahren hat es Serie verloren. Die stärkere Verbreitung von LPG- und Methanautos hat sich nachteilig auf Dieselmotoren ausgewirkt, die von Italienern immer noch am häufigsten gekauft werden, jedoch einen etwas geringeren Prozentsatz aufweisen. Dasökologische Autosam beliebtesten? In der Reihenfolge des Umsatzes: LPG, Methan, Hybrid und Elektro.

Ökologische Autos: Hybrid
Mit Toyota an der Spitze der Charts, dank einer großen Auswahl, die Nachfrage nachWagenHybrid boomt so sehr, dass es nur wenige Schritte von Methan entfernt ist. Die Lösung, einen Elektromotor mit einem Dieselmotor zu kombinieren, scheint für diejenigen am besten geeignet zu sein, die viele Kilometer zurücklegen und die Wirtschaftlichkeit von Diesel mit der Unterstützung des "Batteriemotors" kombinieren. Der Volvo-Hersteller, der den Supersportwagen auf den Markt brachte, erkannte dieses BedürfnisökologischV60 Diesel Hybrid.

Ökologische Autos: rein elektrisch
Der Markt für Elektroautos wird vorerst vom Unternehmen verpönt: Die Preise sind immer noch zu hoch und die Reichweite ist gering. Glücklicherweise ändert sich etwas, einige Autohersteller diktieren eine Trendwende, auch wenn das meistverkaufte Elektroauto der Nissan LEAF bleibt, billiger und ebenso "leistungsfähig" ist der Renault ZOE, der auf dem Markt mit dem niedrigsten Preis ist Kategorie.

Vor allem das Fehlen eines weit verbreiteten Netzes von Ladeinfrastrukturen behindert die Verbreitung von Elektroautos: Nach dem nationalen Plan des Entwicklungsdekrets müssen bis 2020 in Italien 130.000 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos in Betrieb sein. Der Erste"Tor"wird bereits 2016 markiert: 2013 erhält Italien 20 Millionen Euro, 2014 15 und 2015 weitere 15 Millionen Euro. Bis Ende 2016 müssen auf dem Staatsgebiet bereits die ersten 90.000 Spalten gezählt werden Laden.

Foto | Opel Ampera, das Elektroauto mit erweiterter Reichweite



Video: Elektroauto Laden ohne Wallbox ohne öffentliche Ladesäule?? Es geht!! (Kann 2022).