Suchen

Herunterschalten: Besser leben, indem man weniger verdient

Herunterschalten: Besser leben, indem man weniger verdient


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herunterschalten es bedeutet, im Sinne von Downsizing nach unten zu gehen, aber auch - und vielleicht noch besser - es bedeutet im Sinne von Verlangsamung herunterzufahren, es locker zu nehmen, es mehr zu genießen. Das Herunterschalten es ist daher eine Umdimensionierung, eine immer kleinere, aber positive und Trägerin persönlicher und kollektiver Vorteile.

Herunterschalten ist ein Modewort unter denen, die, und es gibt viele, denken, dass es notwendig ist, bestimmte Gewohnheiten zu ändern, um den Planeten nicht zu spielen, beginnend mit dem Verbrauch (von Territorium, Rohstoffen, Energie ...), der sich mit weniger zufrieden gibt, ohne ihre Qualität zu verschlechtern Leben. Herunterschalten es spannt den Riemen nicht an, es verbraucht besser; Es ist kein Downpricing, ganz im Gegenteil, es zielt eher auf Qualität als auf Quantität ab, nur um zu erkennen, dass man so besser lebt.

Zu sagen, dass man besser leben kann, wenn man weniger verdient, scheint ein Nasenbluten zu sein, aber laut den Anhängern von Herunterschalten es ist möglich und nicht so schwierig. Das Geheimnis besteht darin, Effizienz zu erzielen - ein weiteres Wort, das durch die Krise wiederentdeckt wurde -, indem unnötiger Verbrauch vermieden wird. Auf diese Weise geben Sie tatsächlich weniger ohne Opfer aus, und das niedrigere Einkommen ist nicht nur kein Problem, sondern ermöglicht es Ihnen, den wahrsten Aspekt der Qualität zu entdecken.

Das Herunterschalten es beginnt mit den kleinen Dingen. Das Vorurteil wurzelt in der kollektiven Vorstellung, dass die kleinen täglichen Gesten eines jeden zu klein sind, um die wirklichen Ursachen für Umwelt- und Sozialzerstörung zu beeinflussen. Auf diese Weise vergessen wir, dass unsere Lebensweise genau die wichtigste dieser Ursachen ist. Daher ist es wichtig, das tägliche individuelle Verhalten zu beeinflussen, um Abfall zu reduzieren.

Machen Herunterschalten Wenn Sie in der Lage sind, besser zu leben und gleichzeitig weniger zu verdienen, können Sie zunächst verhindern, dass elektrisches Licht in leere Räume fällt, Geräte richtig verwenden und Geräte installieren, um Energie zu sparen. Ebenso nützlich ist es, die Verschwendung von Wasser und den Verbrauch von Chemikalien zu begrenzen.

Wir sagten, dass die Herunterschalten Es ist in den kleinen Dingen, hier ist eines: Nur 3% des Brauchwassers werden zum Kochen oder Trinken verwendet, während 40% zum Spülen der Toilette oder zum Abwaschen von Geschirr verwendet werden. Allein die Toilettenabläufe (herkömmliche Typen verbrauchen bei jeder Spülung 16 bis 20 Liter Wasser) machen 16% des gesamten Wasserverbrauchs und 28% des häuslichen Wasserverbrauchs aus. Um diesen Verbrauch zu reduzieren, reicht es aus, die Zweikammer-Zisternen mit 4-12 Litern Abfall zu verwenden.

Wenn Sie sich umschauen, erkennen Sie, dass der Wunsch nach Herunterschalten Es kommt bereits in Wohngemeinschaften oder in guten Wohnhäusern in altmodischen Bauerndörfern vor, die es Ihnen ermöglichen, bestimmte Bedürfnisse dank gemeinsamer Hilfe zu erfüllen (gemeinsame Nutzung der Energiekosten, Hilfe bei der Verwaltung von Kindern, kollektive Einkäufe ...). Der Stadtgarten ist auch ein Beispiel dafür Herunterschalten, ebenso wie alle Carsharing- und Bike-Sharing-Initiativen, aus denen zahlreiche hervorgehen.

Hier finden Sie eine aktualisierte und zugängliche Bibliographie zum Herunterschalten



Video: Ohne Abschluss ins Leben. Exakt - Die Story. MDR (Kann 2022).