Bio-Lebensmittel

Papaya, vorteilhafte Eigenschaften

Papaya, vorteilhafte Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dort Papaya, bekannt als "Melonenbaum" aufgrund seiner ovalen Form, die an die der Melone erinnert, ist es eine gelbe Frucht, wenn sie reif ist, grün, wenn sie noch unreif ist und ein Gewicht von 5 kg erreichen kann. Es gibt auch eine Sorte mit weißem Fleisch, aus der fermentierte Papaya hergestellt wird.

Papaya, Eigentum
Dort Papaya Es besteht zu 87% aus Wasser und zu ca. 13% aus Kohlenhydraten, Fasern, Vitaminen und verschiedenen Mineralien wie Kalzium, Eisen, Phosphor und Magnesium. Es gibt Carotinoide und Flavonoide, starke Antioxidantien, die Zellen vor freien Radikalen schützen können, die für die Zellalterung verantwortlich sind: Unter den Carotinoiden sticht Lycopin hervor (eine durchschnittliche Papaya enthält 2,5 mg). Das reichhaltige Vorhandensein von Vitaminen wie Vitamin A, Vitamin C (mehr als Kiwi und Karotten!) Und Vitamin P ist nicht zu vernachlässigen: Unter den Vitaminen finden wir Riboflavin, Niacin und Thiamin.
Der sehr niedrige Fettgehalt und die Kalorienaufnahme (ca. 39 kcal pro 100 Gramm) sollten ebenfalls unterstrichen werden. Aus unreifen Früchten wird ein Enzym gewonnen, Papain, ein proteolytisches Enzym, das aufgrund seiner Fähigkeit, Proteine ​​abzubauen, bei Verdauungsproblemen eingesetzt werden kann. Aus diesem Grund ist es eine Frucht, die am Ende eines herzhaften Mittagessens sicher verzehrt werden kann.

Papaya, heilende Eigenschaften
Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Papaya besitzt aufgrund des starken Vorhandenseins von antioxidativen Vitaminen, die das Immunsystem stimulieren können, hervorragende ernährungsphysiologische Eigenschaften: Experten zufolge hat es eine starke Schutzkapazität gegen verschiedene Formen von Pathologien.
Experten zufolge können die in Papayasprossen enthaltenen Polyphenole nicht nur die Zellalterung verlangsamen, sondern auch freie Radikale bekämpfen und eine Antitumorfunktion ausüben.
Aufgrund des hohen Gehalts an Kohlenhydraten, Salzen und Vitaminen betrachten Experten die Papaya Als energetische Frucht empfehlen sie daher, bei Stress und Überlastung frisches Fruchtfleisch einzunehmen.
Jüngste Studien haben die Wirksamkeit des Produkts gegen Darminfektionen und Magenstörungen bestätigt.

Fermentierte Papaya
Verglichen mit Papaya frisch sind die antioxidativen Enzyme in der fermentierte Papaya werden durch den Fermentationsprozess verstärkt: Laut Experten könnten diese Enzyme die Auswirkungen der durch das Alter oder bestimmte Krankheiten wie Parkinson oder Alzheimer verursachten Zelldegeneration abschwächen.



Video: Magenschonende Nahrungsmittel (Kann 2022).