Diäten

Vegane Rezepte, vom ersten bis zum Dessert

Vegane Rezepte, vom ersten bis zum Dessert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Da sind vielevegane RezepteVon unserer Redaktion vorgeschlagen, aber es ist bekannt, dass die Ernährung zum Vergnügen des Gaumens und zum Wohl unseres Körpers so abwechslungsreich wie möglich sein muss. Deshalb bieten wir Ihnen heute neue anvegane Rezepteeinfachfür jeden Anlass vorzubereiten und zu perfektionieren.

Pasta alla Norma und Tofu, Zutaten für 4 Personen

  • 350 Gramm Nudeln Ihrer Wahl
  • 100 Gramm Tofu
  • 500 Gramm reife Tomaten zum Schälen *
  • 2 lange Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Basilikum nach Geschmack
  • mehr oder weniger würzige Chilis nach Ihrem Geschmack
  • Öl braten
  • gomasio
  • Salz nach Bedarf

Methode

  • Waschen und schneiden Sie die Auberginen in Runden und legen Sie sie auf eine mit Salz bestreute Oberfläche. Lassen Sie sie etwa eine Stunde lang abtropfen.
  • Kochen Sie das Wasser in einem großen Topf für die Nudeln. Salz das Wasser.
  • Bereiten Sie in einer Pfanne mit Öl ein Braten mit der gehackten Zwiebel vor. Gießen Sie das Tomatenmark und den Chili-Pfeffer in die Pfanne. Fügen Sie den zerbröckelten Tofu hinzu und mischen Sie ihn gut während des Kochens - mittlere Hitze - was ungefähr 20 Minuten dauert.
  • Während die Sauce kocht, spülen Sie die Auberginenscheiben ab, trocknen Sie sie und braten Sie sie in kochendem Öl.
  • Lassen Sie die Nudeln beim Braten in kochendes Wasser fallen.
  • Wenn die Auberginenscheiben golden sind, legen Sie sie auf saugfähiges Papier, um das Frittieröl zu entfernen.
  • Die Nudeln abtropfen lassen und in die Tomatensauce und die gebratenen Auberginen geben.
  • Servieren und garnieren Sie jeden Gang mit Basilikum und einer Prise Gomasio.

* Wie man Tomaten mit Leichtigkeit schält
Kochen Sie in einem Topf etwas Wasser und tauchen Sie die reifen Tomaten etwa eine Minute lang in kochendes Wasser, damit sie leichter geschält werden können

Sojaeintopf mit Kartoffeln und Artischocken, Zutaten für 3-4 Personen

  • 150 Gramm dehydrierter Sojaeintopf
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Artischocken
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Rosmarin nach Geschmack
  • Salbei nach Geschmack
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 hausgemachter Gemüsewürfel
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Methode

  • Die Artischocken waschen, die Kartoffeln schälen und dämpfen.
  • Kartoffeln und Artischocken grob hacken
  • Legen Sie den Soja-Eintopf in kaltes Wasser und schalten Sie die Heizung ein. 3-5 Minuten köcheln lassen, abtropfen lassen, abspülen und ausdrücken.
  • Salbei und Rosmarin hacken.
  • Knoblauch und Zwiebel hacken und in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Fügen Sie die Kartoffeln und Artischocken, den Eintopf und den gehackten Salbei und Rosmarin hinzu. Fügen Sie den Gemüsewürfel hinzu.
  • Mit Wasser abdecken und ca. 10 Minuten kochen lassen, bis das Wasser vollständig verdunstet ist.

Andereeinfache vegane Rezepteeinschließlich erster Gänge, Hauptgerichte, Beilagen und Desserts

  • Vegane Dessertrezepte
    - Knirscht mit Pinienkernen
    - Schokoladenerdbeeren mit gehackten Haselnüssen
  • Vegane Obstkuchen
  • 100% vegan gefüllte Schokoladencupcakes
  • Vegane Penne
    Safranbürste mit Zucchini
    -pennette Pinienkerne und Seitan
  • Vegetarisches Menü Nr. 1
  • Vegetarisches Menü Nr. 2 für besondere Anlässe
  • Wie man vegane Mayonnaise macht
  • Risotto mit Trüffeln, veganes Rezept
  • Lasagne, veganes Rezept
  • Spaghetti mit Gemüse, veganes Rezept


Video: Vegane Desserts! Tiramisu, Mousse au chocolat, Apfelschnecken (Kann 2022).