Transport

Aufladen von Elektrofahrzeugen: Wissenswertes

Aufladen von Elektrofahrzeugen: Wissenswertes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Aufladen von Elektrofahrzeugen Es ist eine der Schwachstellen der Elektromobilität. Während sie darauf warten, an jeder Straßenecke einen Stromverteiler zu sehen, da es Benzin und Diesel und etwas weniger als Flüssiggas und Methan gibt, müssen diejenigen, die ein Elektrofahrzeug besitzen (Auto, Roller oder Fahrrad mit Pedalunterstützung) Ich zähle die Verpflichtung, Batterien zu Hause aufzuladen. Aber zuerst ist es gut, ein paar Dinge zu wissen.

In der Tat die Aufladen von Elektrofahrzeugen Es hat eine Grenze, die im Fall von Autos ist, dass es nicht für jedermann ist. Es gibt zwar nützliche Suchmaschinen wie die Go Electric Station, die bei der Suche nach Ladestationen für Elektroautos helfen, aber diejenigen, die nicht in städtischen Zentren leben, insbesondere in Großstädten wie Rom, Mailand, Florenz und Bologna - und keine Garage haben oder Ein Parkplatz mit Steckdose - kann nur an ein Fahrrad mit Pedalunterstützung oder einen Elektroroller mit austauschbarer Batterie denken.

Und selbst wenn die oben genannte Grenze überschritten wurde, bleibt der Nachteil (wir sprechen von Elektrofahrrädern und Rollern) bestehen, dass die Batteriekästen, die jeweils bis zu 10 bis 20 kg wiegen können, jeden Tag herausgezogen und an der Steckdose aufgeladen werden müssen. näher und müssen sie dann bei der Abreise wieder in den Roller einsetzen.

So viel "Aufwand" in der Aufladen von Elektrofahrzeugen Dies könnte den wirtschaftlichen Komfort eines Fahrzeugs dieses Typs verringern, ganz zu schweigen davon, dass der mechanische Verschleiß des Schiebers die Batterien schon vor der Chemie verschlechtern könnte. Es ist gut, dass diejenigen, die über diese Punkte nachdenken müssen, aber ich für meinen Teil - ich spreche persönlich - bin ziemlich davon überzeugt, dass Elektromobilität in Zukunft mehr als in der Gegenwart ist und dass das Angebot von Dienstleistungen begleitet wird.

Zusätzlich zu Aufladen von ElektrofahrzeugenEs ist gut, sich zum Zeitpunkt des Kaufs Gedanken über die Qualität des Akkus zu machen. Beginnend mit der Garantie. Tatsächlich kann es vorkommen, dass eine Batterie mit einer Garantie von 2 Jahren oder einer Garantie von X Ladezyklen angeboten wird. In beiden Fällen muss jedoch der Verdacht aufkommen.

Es ist unmöglich, dass eine Batterie 2 Jahre lang unter Garantie steht, aus dem einfachen Grund, dass die Lebensdauer einer Batterie nicht vom Altern, sondern von den Ladezyklen abhängt. Woher weiß der Verkäufer bei Batterien, die für X Ladezyklen garantiert sind, wie viele wir hergestellt haben? Alles läuft Gefahr, etwas zu unsicher zu sein, und beim Kauf ist es gut, nach allen möglichen Informationen zu fragen.

Ein weiteres heikles Kapitel der Aufladen von Elektrofahrzeugen ist das "Home" -Management von Batterien im Sinne von Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheit. Batterien sind Energiebehälter (manchmal viel Energie), die nicht gegen harmlose Möbelstücke ausgetauscht werden sollten, insbesondere wenn wir sie zum Aufladen mit nach Hause nehmen, wie es Besitzer von Rollern und Fahrrädern mit Pedalunterstützung häufig tun.

Um die Ladestationen für Elektroautos in Ihrer Nähe zu finden, können Sie unsere Suchmaschine verwenden!

Vielleicht interessiert Sie auch: Elektroautobatterien lernen wir sie kennen

oder auch: Invasion von Batterien die Dinge zu wissen



Video: #38 Welche ist die günstigste E-Auto-Ladestation für zu Hause? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Milbyrne

    Ich bin versichert, dass Sie getäuscht haben.

  2. Camdan

    Es tut mir leid, dass ich nichts helfen kann. Ich hoffe, Sie werden hier von anderen geholfen.

  3. Mijinn

    STIMMUNG IST NUR VERSTEHEN IM DIREKTEN SINNE DES WORTES

  4. Kelwin

    Stimmen Sie zu, dies ist das lustige Spiel



Eine Nachricht schreiben