Transport

Elektrischer Vierrad: Was ist das?

Elektrischer Vierrad: Was ist das?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der elektrische Quadricycle Twizy von Renault

EIN elektrischer Quadrizyklus Es ist ein vierrädriges Fahrzeug, das von einem Motor angetrieben wird, der elektrisch von einer Bordbatterie angetrieben wird. Aber was ist ein Quadricycle "technisch"?

Mit diesem Begriff bezeichnet die Straßenverkehrsordnung (Artikel 47) ein vierrädriges Fahrzeug „mit ähnlichen Eigenschaften wie ein Moped“.

Wenn die unbeladene Masse weniger als oder gleich 350 kg beträgt (ohne Batterien bei einem Elektrofahrzeug), sprechen wir von Vierrad Licht (Kategorie L6e), wenn die unbeladene Masse 400 kg oder weniger beträgt (550 kg für Fahrzeuge, die für den Güterverkehr bestimmt sind, bei Elektrizität immer ohne Batterien) anderer Quadricycle (Kategorie L7e) oder häufiger mit schwerem Quadricycle.

EIN elektrischer Vierrad Licht (L6e) Sie können bereits im Alter von 14 Jahren mit dem europäischen A1-Führerschein (gültig außerhalb Italiens erst nach dem 16. Lebensjahr) fahren. Für junge Menschen ist dies die sicherste und nachhaltigste Art (in diesem Fall nach dem Fahrrad), sich in der Stadt fortzubewegen . Seine Eigenschaften sind:

  • Höchstgeschwindigkeit 45 km / h;
  • maximales Gewicht ohne Batterien 350 kg;
  • maximale Leistung 4 kW;
  • maximale Anzahl von Passagieren über dem Fahrer 1;
  • maximale transportable Last 200 kg.

EIN verschiedene elektrische Quadricycle o schwer (L7e) fahren Sie ab 16 Jahren mit dem europäischen B1-Führerschein, aber erst nach 18 Jahren sind Sie berechtigt, den Passagier zu befördern. Die Eigenschaften dieses Fahrzeugs sind:

  • Höchstgeschwindigkeit zwischen 46 und 80 km / h;
  • maximales Gewicht ohne Batterien 400 kg;
  • maximale Leistung 15 kW;
  • maximale Anzahl von Passagieren über dem Fahrer 1;
  • maximale transportable Last 200 kg.

EIN Vierrad Wer auch nur eine dieser Grenzen überschreitet, gilt in jeder Hinsicht als Kraftfahrzeug.

Die Kaufentscheidung a elektrischer Vierrad Mobilitätsbedürfnisse müssen berücksichtigt und die Grundwerte eines Elektrofahrzeugs bewertet werden: Höchstgeschwindigkeit, transportable Last, Reichweite, Leistung und Wiederaufladung. Neben natürlich zum Preis.

Die Höchstgeschwindigkeit ist auch aus Sicherheitsgründen wichtig: 45 km / h in der Innenstadt sind perfekt, aber in den Vororten oder auf stark befahrenen Straßen können sie zur Gefahr werden. Die transportable Ladung muss überprüft werden: wenn a elektrischer Vierrad Es ist zugelassen, einen Passagier (mit einem erwachsenen Fahrer) zu befördern, kann jedoch maximal 100 kg befördern. Bei zwei Personen treten Probleme auf.

In Bezug auf Autonomie, Leistung und Aufladung ist es gut, die „Welt der Batterien“ etwas besser kennenzulernen. Sie können mit unseren Artikeln unten beginnen.



Video: Celina und Lia testen einen TURBO ELEKTRO BUGGY. UTV Buggy Allrad AuspackenBauenSpielen Deutsch (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Bralabar

    I can't resolve.

  2. Tymothy

    Hiiii)) Ich lächle sie an

  3. Toktilar

    Speziell im Forum registriert, um Ihnen viel für seine Informationen zu erzählen, möchte ich auch etwas, das Sie helfen können?

  4. Mirn

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  5. Sebastiano

    bemerkenswert, die sehr kostbare Münze

  6. Oxford

    Was für ein Satz ... großartig, die Idee ausgezeichnet



Eine Nachricht schreiben