Suchen

Die Grundprinzipien des grünen Bauens


Was ist der grünes Gebäude und auf welchen Prinzipien verte?
Wir könnten ausführlich darüber reden, wie die grünes Gebäude aber um synthetischer zu sein, werden wir Ihnen sagen, dass die grünes Gebäude es basiert auf Prinzipien von Konstruktion und Design, um die Umweltauswirkungen von Gebäuden erheblich zu verringern (oder vollständig zu beseitigen).

Dort grünes Gebäude ist ungefähr fünf Prinzipien Grundlegend sind dies:

  1. Die nachhaltige Planung des Projekts ausgehend von der Wahl des Standortes
  2. Schutz der Wasserressourcen und effiziente Wassernutzung durch Rückgewinnungssysteme
  3. Energieeffizienz sowohl im Sinne eines intelligenten Managements von Elektrizität als auch als Eigenproduktion von Energie verstanden
  4. Rationelle Ressourcennutzung, Materialeinsparung und Wiederverwendung
  5. Innenraumqualität

Es beginnt in der Entwurfsphase, die mit dem grünes Gebäudeberücksichtigt die Auswirkungen der für den Bau ausgewählten Materialien nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf die Anwohner. Der für den Bau gewählte Standort spielt eine grundlegende Rolle bei der Bestimmung der Ästhetik des Gebäudes und der Materialien: mit dem grünes Gebäude Das Gebäude muss sich in die Umgebung integrieren, in der es steht, ohne es zu entstellen.

Dort grünes Gebäude plant, die Nutzung aller Ressourcen, von Wasser bis Strom, zu maximieren, ohne die verwendeten Materialien zu vergessen. Diese reichen von der Errichtung wärmeisolierender Wände, die die Arbeit von HLK-Systemen erleichtern, bis hin zu Photovoltaikdächern und großen Fenstern, die den Einsatz künstlicher Beleuchtung zugunsten des natürlichen Lichts reduzieren. Begleitet werden die großen Fenster von den Oberlichtern und der Innenausstattung mit der Platzierung der Spiegel.

Ein passendes Beispiel für ein Haus, das das vollständig heiratet Prinzipien des grünen Bauens Es ist das "Netto-Null-Haus". Dies sind autarke Häuser, die ihren Energiebedarf aus dem städtischen Stromnetz eliminieren. Möglich wird dies durch den Einsatz von Hochenergieeffizienztechnologien: Photovoltaikmodule, LED-Beleuchtung, Wärmedämmpaneele, Erdwärmeheizung, Kühlsystem mit Lüftungsrückgewinnung, Verwendung von Oberlichtern und ideale Belichtung zur Maximierung der natürlichen Beleuchtung, Einsatz von Thermoregulationstechnologie ...

Um ein konkretes Beispiel für die Anwendung von zu sehen Prinzipien des grünen BauensWir verweisen Sie auf das Equinox Passive House.



Video: Nachhaltiges Bauen. M3 - ressourcenschonendes Bauen, Teil 2 (Januar 2022).