Suchen

Yamaha EC-03, der Elektroroller

Yamaha EC-03, der Elektroroller



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wird genannt Yamaha EC-03 und es ist das Elektrofahrzeug der japanischen Firma, das eine hatPreis Preisliste von 2.490 Euro, nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass die Preis Der ME-Elektroroller, ein italienischer Konkurrent, zählt rund 1.000 Euro mehr.

Es ist schwierig, Ihnen eine anzubieten Rezension des Yamaha Elektroroller Da wir es nie in der ersten Person geführt haben, können wir Ihnen jedoch die zwischen Foren und Blogs gesammelten Meinungen anbieten: Straßentests und Probefahrt.

Yamaha EC-03leicht zu fahren
In der Tat das Fahrzeug Yamaha elektrisch EC-03 liegt auf halbem Weg zwischen einem Fahrrad mit Pedalunterstützung und einem echten Fahrrad ElektrorollerDies gilt nicht für die Leistung der Fahrt, sondern für die Abmessungen.

Betrachtet man das Fahrzeug Yamaha elektrisch EC-03 erinnert vage an das gute alte Si-Moped. Es ist schlank und wichtig, damit sein Gewicht 56 ​​kg nicht überschreitet (sogar meine Mutter kann es ohne Probleme fahren!); Es hat 12-Zoll-Räder kombiniert mit Trommelbremsen. Es ist 1.565 mm lang, 990 mm hoch und hat einen Radstand von 1.080 mm. Die Montage ist einfach, da der Sattel nur 745 mm über dem Boden liegt.

Wer Gegenstände tragen muss, kann sich auf einen praktischen Haken unter dem Sattel verlassen, und wer einfach nicht darauf verzichten kann, kann optional eine 18-Liter-Softtasche wählen.

Das Yamaha EC-03, Um seinen kleinen Elektromotor anzutreiben, kann er auf einen 50-V-Sanyo-Akku zählen. Der Lithium-Ionen-Akku kann in 7 Stunden problemlos an der Steckdose zu Hause aufgeladen werden. Die Zeiten sinken auf 2 Stunden, wenn Sie den Schnelllademodus verwenden. Die Batterie bietet eine Reichweite von rund 46 Kilometern.

Für seine Leistung ist es Elektroroller Yamaha EC-03 Im Vergleich zu einem herkömmlichen 50-cm3-Motor kann er ein Gewinner sein: Der Motor kann ein Drehmoment von 9,6 Nm liefern, doppelt so viel wie bei einem herkömmlichen 50-cm3-Benzinmotor. Der lebhafte Motor ermöglicht eine schnelle Beschleunigung (Drehmoment ist sofort verfügbar) und die Höchstgeschwindigkeit ist auf 45 km / h begrenzt.

Es lohnt sich, den Elektroroller zu kaufen Yamaha EC-03?
Alles in allem, wenn Sie die Kosten eines Rollers mit einer Wärmekraftmaschine mit denen eines vergleichen Yamaha EC-03Die wirtschaftlichen Vorteile fehlen nicht. Der Akku mit einem Gewicht von 6,8 kg hat eine angegebene maximale Lebensdauer von 8 Jahren oder 900 Ladevorgängen, sodass Sie rund 30.000 km zurücklegen können.

Ein 49cc Honda NSC50R kostet rund 2.300 Euro; Verwaltungskosten müssen zum Kaufpreis hinzugerechnet werden: Grundsteuer, Haftpflichtversicherung, Kraftstoffkosten ... In den meisten italienischen Regionen ist der Stempel auf Elektroroller als die Yamaha EC-03 Sie zahlen nicht und die Haftpflichtversicherung wird für Elektroroller mit 50% ermäßigt. In Anbetracht des Benzinpreises und des Strompreises lehnt sich die Nadel wirtschaftlich an Elektroroller Yamaha EC-03.

Wer sich auf Elektromobilität konzentrieren möchte, aber stärkere Motoren will (ohne zu übertreiben!), Kann sich die Elektromotorräder von KTM ansehen.



Video: Yamaha EC-03 opladen aan laadpaal. Loading Yamaha EC-03 (August 2022).