Suchen

Solarthermie: Wie wird die Leistung bewertet?

Solarthermie: Wie wird die Leistung bewertet?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie bewerten Sie die Leistung von a Solarthermie? Die normalerweise verwendeten Kriterien sind die Betriebstemperatur und der Wirkungsgrad, ausgedrückt als aus Sonnenstrahlung extrahierbare Wärmeleistung (letztere hängt offensichtlich von dem geografischen Gebiet ab, in dem sich das System befindet).

Basierend auf Betriebstemperatur und Wirkungsgrad wird die Solarthermische Anlagen Leistungsstärker sind solche mit "Vakuumkollektoren" (Temperaturbereich 0-220 ° C), etwas weniger solche mit "flach verglasten Kollektoren" (0-150 ° C) und schließlich solche mit nicht abgedeckten Kollektoren (0-30 ° C).

Unten in diesem Artikel geben wir einige Informationen zu den Technologien von a Solarthermie Was den Preis betrifft, so spiegeln die Beträge pro Quadratmeter die Leistung wider. Am teuersten sind die Vakuumkollektoren (450-600 Euro / m² für Warmwasser und 700-850 für Warmwasser + Heizung), dann die glasierten Flachkollektoren (350-450 für Warmwasser - 600-700 für Warmwasser + Heizung). Die nicht abgedeckten Kollektoren sind die billigsten (70-100 Euro / m²) und können nur zur Herstellung von Warmwasser verwendet werden, nicht zum Heizen.

Aber was genau ist ein Solarthermie? Diese Definition bezieht sich auf eine Anlage zur Erzeugung von Warmwasser, die Sonnenstrahlung (erneuerbare Energie) zur Erzeugung von Wärme verwendet und so den Verbrauch von Gas oder Strom aus fossilen Quellen spart. Lesen Sie für die Solarkühlung, eine neu entwickelte Technologie, unseren Artikel Solarkühlung Frischluft aus der Sonne.

Aus Sicht der Fertigungstechnik a Solarthermie Es kann bestehen aus: nicht abgedeckten Kollektoren (Kunststoffrohre, die zur Erwärmung der inneren Flüssigkeit Sonnenstrahlung ausgesetzt sind), glasierten Flachkollektoren (bei denen die Strahlung von einem Flachmetallkollektor absorbiert und auf die im unteren Teil des Paneels fließende Flüssigkeit übertragen wird). Vakuumkollektoren (Rohre, die von einem Absorbermaterial bedeckt sind, das in Vakuumglaskanälen eingeschlossen ist).

Die Herstellungstechnologie ist eine erste Unterscheidung, aber die Solarthermische Anlagen Sie können auch anhand der Art und Weise klassifiziert werden, wie sie an Sanitärsysteme angeschlossen sind. Es gibt zwei Arten von Solarthermische Anlagen: Systeme mit natürlicher Zirkulation, bei denen die Zirkulation der Flüssigkeit mit einem konvektiven / Gravitationsprozess erfolgt; er Solarthermische Anlagen Zwangsumwälzung, bei der die Umwälzung der Flüssigkeit durch ein Pumpensystem gewährleistet wird. Das Solarthermische Anlagen 90% der Anlagen entfallen heute auf den Zwangsumlauf.

Schließlich gibt es eine dritte Klassifikation, mit der a Solarthermieund es ist dasjenige, das die endgültige Nutzung der vom System erzeugten Wärme betrifft. Aufgrund dieser Unterscheidung können wir uns vor einem Solarthermie zur Erzeugung von Brauchwarmwasser oder zu a Solarthermie zur Erzeugung von Warmwasser und gleichzeitig zum Heizen, in diesem Fall mit der Integration in einen als Speichersystem definierten Kessel.



Video: Solaranlage, Solarthermie der erste Tag in Betrieb (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Togar

    Lassen Sie uns mit mir sprechen, was zu sagen ist.

  2. Nikogami

    So etwas habe ich noch nie gesehen

  3. Tochtli

    Die Nummer wird nicht funktionieren!

  4. Jorah

    Ich denke, er ist falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Kevin

    Ich bin der Meinung, dass Sie nicht Recht haben. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir reden.



Eine Nachricht schreiben