Suchen

Öko-Anreize für Autos und Motorräder: alle Details

Öko-Anreize für Autos und Motorräder: alle Details



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung gab an, dass die Öko-Anreize 2014 Sie wurden nicht entschlossen, auf die kritischen Fragen des Auto- und Motorradmarktes zu reagieren, sondern aus Umweltgründen als Anreiz, umweltfreundliche oder umweltfreundliche Fahrzeuge zu kaufen. Auch aus diesem Grund wurden sie gerufen Öko-Anreize BECDies bedeutet niedrige Gesamtemissionen.

Das Öko-Erfinder sind ein Rabattbeitrag für diejenigen, die Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen (Elektro-, Hybrid-, Methan-, Biomethan-, LPG-, Biokraftstoff-, Wasserstoff-) Fahrzeuge mit Kohlendioxidemissionen (CO₂) im Abgas kaufen, die 120, 95 und 50 g / km nicht überschreiten (die drei Incentive-Bänder zur Verfügung gestellt). In Übereinstimmung mit der von der Europäischen Kommission (CARS 21) und der OECD festgelegten „technologischen Neutralität“ ist der Bezugspunkt die Gesamtabgasemission von Fahrzeugen, nicht die eine oder andere Technologie.

Updates 2016, 2017:Anreize für die Verschrottung von Autos.

Die Fahrzeuge zugelassen zu Öko-Anreize Es handelt sich nur um neue, noch nicht zugelassene Fahrzeuge: Autos, leichte Nutzfahrzeuge, Mopeds und Motorräder mit zwei und drei Rädern sowie Vierräder. Für 2014 gekaufte Fahrzeuge beträgt der Beitrag 20% ​​der Gesamtkosten des Fahrzeugs gemäß Kaufvertrag (vor Steuern) mit einer Höchstgrenze von: 5.000 Euro für Fahrzeuge mit CO₂-Emissionen von höchstens 50 g / km; 4 Tausend Euro für Fahrzeuge mit CO₂-Emissionen von höchstens 95 g / km; 2.000 Euro für Fahrzeuge mit einem CO₂-Ausstoß von höchstens 120 g / km.

Der von vorgesehene Beitrag von Verordnung über Öko-Anreize Sie wird zu gleichen Teilen zwischen einem Rabatt des Verkäufers und dem staatlichen Beitrag aufgeteilt und vom Verkäufer direkt an den Käufer gezahlt, indem der Kaufpreis verrechnet wird. Unter Verkäufern verstehen wir diejenigen, die registriert sind, und diejenigen, die sich im speziellen Bereich der Website des Ministeriums registrieren. Dies ist ein notwendiger Schritt, um ab dem 6. Mai die für 2014 verfügbaren Beiträge buchen zu können.

Es muss nicht immer verschrottet werden. Der Boden Öko-Anreize verfügbar für 2014, je nach Verfügbarkeit auf Anfrage, beträgt 63,4 Millionen Euro und ist in drei Bänder unterteilt. 15% entfallen auf den Kauf von Fahrzeugen mit einem CO₂-Ausstoß von höchstens 50 g / km durch alle Käufergruppen (ohne Verschrottungspflicht). 35% für den Kauf von Fahrzeugen mit einem CO2-Ausstoß von höchstens 90 g / km durch alle Käuferkategorien (ohne Verschrottungspflicht). 50% des Fonds sind für den Kauf von Fahrzeugen mit einem CO₂-Ausstoß von höchstens 120 g / km bestimmt, die von Dritten oder Unternehmen, Handwerkern und Fachleuten als Investitionsgüter im Geschäft des Unternehmens verwendet werden (in diesem Fall ist die Verschrottung eines zugelassenen Fahrzeugs obligatorisch seit mehr als 10 Jahren).

Für 2015 (der zugewiesene Fonds beläuft sich für den Dreijahreszeitraum 2013-2015 auf insgesamt 120 Millionen Euro) ist die Aufschlüsselung von Öko-Anreize es wird auf der Grundlage der Leistung des Vorjahres angepasst, aber der Beitrag wird niedriger sein als im Jahr 2014: 15% der Gesamtkosten des Fahrzeugs mit einer Höchstgrenze von: 3.500 Euro für CO₂-Emissionen von nicht mehr als 50 g / km; 3.000 Euro für CO₂-Emissionen von höchstens 95 g / km; 1.800 Euro für Fahrzeuge mit CO₂-Emissionen bis 120 g / km.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für Elektroautos, Preise und Modelle - LPG-Autos, Preise und Modelle - Wasserstoffautos und EU-Richtlinie - Mercedes-Hybridautos - Elektroroller C Evolution

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Autokatalysator und Motorradkatalysator


Video: EMC Livestream - Die Zukunft ist elektrisch (August 2022).