Suchen

Paprika in Öl, das Rezept

Paprika in Öl, das Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Paprika im Ölrezept: Paprika ist ein sehr vielseitiges Gemüse in der Küche; Sie eignen sich sehr gut als Beilage, als Hauptgericht und eignen sich auch ideal zur Bereicherung vieler köstlicher Sandwiches. Da es sich um ein rein sommerliches Gemüse handelt, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Gemüse konservieren können Paprika in Öl Folgen Sie unserem Rezept Schritt für Schritt.


Paprika in Öl Rezept, die Zutaten

  • 1 Kilo Paprika
  • 1 Liter weißer Apfelessig
  • 1 Liter Wasser
  • Natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 3 Teelöffel Salz
  • Eine Handvoll Pinienkerne
  • Sterilisierte Gläser

Nützliche Informationen: Stellen Sie zum Zeitpunkt des Kaufs sicher, dass die Paprikaschoten groß, fleischig, frei von Beulen und ohne beschädigte oder sonnengebrannte Teile sind. Es handelt sich um empfindliches Gemüse mit einer relativ kurzen Haltbarkeit. Nach maximal 3-4 Tagen im Obst- und Gemüseabschnitt des Kühlschranks sollten sie in Öl gegeben werden, wenn sie nicht verzehrt werden. Eine weitere Empfehlung ist die Verwendung von Paprika aus biologischem Anbau.

Paprika in Öl Rezept, die Vorbereitung

  1. Waschen Sie die Paprikaschoten gründlich unter fließendem Wasser. Wenn es sich nicht um Bio-Paprikaschoten handelt, sollten Sie sie vorzugsweise in eine Lösung aus Wasser und Bicarbonat geben
  2. Schneiden Sie die Paprika in zwei Hälften, entfernen Sie den Kern, die weißen Filamente und die Samen und schneiden Sie sie dann in Filets
  3. Nehmen Sie einen sehr großen Stahltopf, gießen Sie Essig, Wasser und Salz hinein und lassen Sie es kochen
  4. Sobald das Wasser kocht, legen Sie die Paprika hinein
  5. Rühren Sie und kochen Sie für ungefähr 3 Minuten, nachdem das Kochen wieder aufgenommen wird
  6. Die Paprika abtropfen lassen und auf einem sauberen Tuch abkühlen lassen
  7. Nehmen Sie die sterilisierten Gläser und gießen Sie die Pfefferfilets mit gehacktem Knoblauch, Chili und einigen Pinienkernen
  8. Decken Sie die Filets vollständig mit Öl ab und warten Sie einen Tag, bevor Sie sie schließen
  9. Am nächsten Tag mehr Öl wieder schmelzen und hermetisch verstopfen: Um sicherzustellen, dass das Öl gut eindringt, stellen Sie die Gläser einige Minuten lang auf den Kopf, entkorken Sie sie, gießen Sie das Öl ein und setzen Sie die Kappe wieder auf.

Paprika im Ölrezept, nützliche Informationen

  • In der Speisekammer aufbewahren, fern von Wärme- und Feuchtigkeitsquellen
  • Lassen Sie mindestens 1 Monat vergehen, bevor Sie sie verzehren

Paprika in Öl kann auf Bruschetta, Croutons, als Beilage zu Fleischgerichten oder gemischt mit anderem Gemüse für eine leckere Caponata genossen werden.


Video: Scharfe Paprika und Chili einlegen für den Winter in 2 Varianten (August 2022).