Suchen

Tipps und Tricks zu Eiern

Tipps und Tricks zu Eiern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eier sind ein Lebensmittel mit einem sehr hohen Nährwert, insbesondere auf Proteinebene: Zwei Eier entsprechen etwa 100 g Fleisch oder Fisch. Seine Tugenden sind unbestritten; Der einzige Zweifel kann bei der Bewertung seiner Frische oder Herkunft auftreten. Hier sind einige Tipps und Tricks, um Eier optimal zu nutzen.

Wie kann man feststellen, ob die Eier frisch sind?

Eine effektive Technik besteht darin, das Ei in eine Schüssel mit Salzwasser zu legen: Wenn das Ei horizontal auf dem Boden bleibt, bedeutet dies, dass es frisch ist; Wenn es vertikal auf halber Höhe bleibt, ist es kühl genug. Wenn es an die Oberfläche kommt, ist es älter als 6 Wochen und es ist vorzuziehen, es nicht zu essen.


Eine andere Technik besteht darin, das Ei zu schütteln: Wenn kein Geräusch zu hören ist, bedeutet dies, dass das Ei frisch ist; Wenn Sie die Verschiebung des Eigelbs und des Eiweißes spüren, bedeutet dies, dass es jetzt alt ist.
Sie können die Frische der Eier auch dann überprüfen, wenn Sie sie schälen: Wenn das Eigelb gut gerundet und im Eiweiß eingeschlossen ist, ist es frisch; Wenn das Eigelb flach erscheint und das Eiweiß wässrig ist, ist es bereits mehrere Tage alt.
Vertraue nicht einmal den Eiern, die eine glänzende Schale haben; es ist ein Zeichen von Nicht-Frische!
Die Farbe ist kein Symptom für die Jugend oder das Alter des Eies: Die Farbe des Eigelbs ergibt sich aus der Art der Fütterung der Henne; die Farbe der Schale stattdessen von der Rasse des Tieres.

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist die Herkunft der Eier: Sind sie biologisch? In diesem Zusammenhang verweisen wir Sie auf den Artikel "Eier, Klassifizierungs- und Rückverfolgbarkeitscodes".

Wichtige Empfehlung: Beim Kochen des Eies ist es vorzuziehen, die Schale mit Wasser und Amuchina zu waschen, um die Oberfläche zu sterilisieren und Bakterien zu entfernen. Diese Aufmerksamkeit ist besonders für Eier erforderlich, die in loser Schüttung auf dem Markt oder vom Landwirt gekauft wurden.

Wie lagere ich Eier?

Um unangenehme Überraschungen wie Salmonellen zu vermeiden, ist es vorzuziehen, dass die Eier in ihrer Verpackung verbleiben und darauf achten, dass sie nicht in Obst und Gemüse eingelegt werden. Wenn Sie sie lieber aus der Verpackung nehmen möchten, legen Sie sie verkehrt herum in den Kühlschrank, um plötzliche Temperaturänderungen zu vermeiden: Auf diese Weise sind sie etwa 20 Tage haltbar (Temperatur + 4 ° C). Wenn sie bei -1 ° C gekühlt werden, können sie bis zu 6 Monate aufbewahrt werden. Bei Raumtemperatur ändert sich die Situation: im Winter dauern sie 10-15 Tage; im Sommer höchstens 4 oder 5.
Sie sollten in den Kühlschrank gestellt werden, ohne sie zu waschen. Wenn die Schale beschädigt oder gebrochen ist, entsorgen Sie sie. Gleiches gilt, wenn Sie beim Öffnen den berühmten Blutstropfen im Inneren finden: Sie müssen weggeworfen werden.

Wie man Eier kocht, nützliche Informationen

  • Wenn die Eierschale Risse aufweist, geben Sie etwas Essig in das Kochwasser, um ein Verteilen des Eiweißes zu vermeiden
  • Wenn Sie Salz hinzufügen, ist die Schale widerstandsfähiger und bricht daher nicht
  • Um Cremes wie Mascarpone oder Mayonnaise herzustellen, die roh sind, ist es vorzuziehen, sie zu pasteurisieren, um ein mögliches Gesundheitsrisiko zu vermeiden. Um die Eier zu pasteurisieren, brechen Sie das Ei einfach und erhitzen Sie es in einem Wasserbad auf 60 ° C, wobei Sie es mit einem Schneebesen bearbeiten.

Wie kann man den Geschmack des Eies voll genießen und gleichzeitig seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften bewahren?

Ernährungswissenschaftler empfehlen gekochtes Ei oder pochiertes Ei.
Um das hart gekochte Ei zuzubereiten, tauchen Sie es einfach in kaltes Wasser und lassen Sie es, wenn das Wasser zum Kochen kommt, genau sieben Minuten lang kochen.
Um das pochierte Ei zuzubereiten, geben Sie einfach etwas Wasser und einen Tropfen Essig in einen hohen, schmalen Topf. Nachdem Sie das Wasser zum Kochen gebracht haben, fügen Sie das Ei hinzu, das in etwa 30 Sekunden wieder an die Oberfläche kommt. An diesem Punkt nehmen Sie es mit einer durchbohrten Kelle und es ist bereit, serviert zu werden.

Eier können auf viele Arten gekocht werden…. Das Wichtigste ist, sie nicht zu braten oder mit zusätzlichen Fetten zu würzen.

Sie sind vielleicht auch interessiert an



Video: 28 EI NFACH LECKERE HACKS (Kann 2022).