Suchen

Kraftstoffproduktion aus Algen

Kraftstoffproduktion aus Algen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

DasKraftstoff aus Algenstellt eine Antwort auf die Probleme im Zusammenhang mit Kraftstoffen der ersten Generation dar. Biokraftstoffe der ersten Generation eröffnen Probleme wie Landverbrauch, Nahrungsmittelknappheit und eine Energiebilanz, die nicht immer positiv ist und schädliche Auswirkungen auf die Umwelt hat. DASBiokraftstoffeder ersten Generation haben auch zahlreiche Kritikpunkte von NGOs wie Oxfarm erhalten, die auf das daraus resultierende Phänomen von aufmerksam gemacht habenLandraub.

Um die Umweltbedürfnisse zu erfüllen und Probleme im Zusammenhang mit der Herstellung von zu lösenBiokraftstoffeAusgehend von Nahrungsquellen hat sich die wissenschaftliche Landschaft in eine andere Richtung bewegt: zu produzierenTreibstoffaus anderen sekundären Quellen. Von hier aus sprechen wirKraftstoff aus Algen bis du zu kommstBiodieselhergestellt aus Bakterienkolonien, die in bestimmten Reaktoren platziert sind.

Kraftstoff aus Algen

Da Nahrungspflanzen auch zur Energieerzeugung genutzt werden (siehe den Fall der Preiserhöhung vonMaisin den USA) ist das Gleichgewicht der Agro-Food-Industrie bedroht und Millionen von Menschen sind von einer Hungersnot bedroht. Die Ernten vonAlgenkönnte eine praktikable Alternative zu Mais und Getreide für die Produktion von seinTreibstoff;In diesem Zusammenhang mangelt es nicht an Studien und Anwendungen, siehe Artikel:
Biodiesel aus Algen
Mikroblasen für Biokraftstoffe aus Algen

Eine neue Anwendung kommt aus Berlin und von Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM), die ein System entwickelt haben, das alle Arten von Licht auf künstliche Weise reproduzieren kann. Wissenschaftler schätzen, dass es über 50.000 Arten von gibtAlgenund Cyanobakterien, von denen nur 5.000 bekannt sind und von diesem kleinen Prozentsatz gibt es 10 Arten vonAlgenwurden erfolgreich für die kommerzielle Produktion von eingesetztTreibstoff.

DasAlgenSie haben keinen Platz oder Nährstoffbedarf, wachsen schneller als Sojabohnen- oder Maispflanzen und benötigen keinen fruchtbaren Boden oder Pestizide.

Bei näherer Betrachtung der Arten vonAlgenNatürlich vorkommende TUM-Wissenschaftler wählten die vielversprechendsten für die Herstellung vonTreibstoff. VieleAlgenEs entstehen Zwischenchemikalien, die die Produktion von Proteinmasse und Fetten ermöglichen, während die Proteinmasse zur Fütterung von Nutztieren in der Lebensmittelindustrie verwendet werden kann, in die Fette umgewandelt werden könnenBiotreibstoff.

Die Komplexität vonAlgenist so, dass selbst innerhalb einer einzelnen Spezies die Fähigkeit zur Herstellung spezifischer Verbindungen in Bezug auf die äußere Umgebung stark variiert. Deshalb war die Arbeit des TUM-Teams sehr komplex. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Unternehmen FUTURELED GmbH konnten die Forscher eine Kombination aus Licht und Umgebungen entwickeln, die die Produktion von Licht garantieren könnenKraftstoff aus Algenmit hervorragenden Ausbeuten.

Das System verwendet LED-Leuchten, die das natürliche Spektrum des Sonnenlichts simulieren können. LEDs liefern Lichtintensitäten mit Wellenlängen zwischen 400 und 800 Nanometern und einer Strahlungsintensität von 1.000 Watt pro Quadratmeter mit einem Verteilungsmuster, das dem des natürlichen Lichts sehr nahe kommt. Die spektrale Bandbreite der LEDs wurde speziell eingestellt, um die sogenannten "molekularen Schalter" zu aktivieren, die das Wachstum von steuernAlgen.

Mit diesen Prämissen, ichBrennstoffe aus AlgenSie haben eine garantierte und noch vielversprechendere Zukunft.



Video: Überholt Ammoniak Wasserstoff als Treibstoff der Zukunft? Breaking Lab (August 2022).