Suchen

Tempeh, Varianten und Eigenschaften


DasTempehEs ist ein sehr beliebtes Essen für diejenigen, die eine Diät machenVegetarieroderVegan.

Unabhängig von Ihrer Ernährung, Allesfresser oder Pflanzenfresser, dieTempehEs ist ein Lebensmittel mit hervorragenden ernährungsphysiologischen Eigenschaften. kommt aus dem Osten und ist daher nützlich, um den Horizont Ihres Gaumens zu erweitern, und eine gültige Alternative zu Fleisch.

Was ist der Temp?

DasTempehEs ist ein sehr vielseitiges Lebensmittel, so dass es Smoothies oder Desserts zugesetzt werden kann, um den Proteingehalt zu erhöhen. Genau wie dieTofu, auch dertemphist eine Ableitung derSoja aber mit völlig anderen Produktionsprozessen. Dastemphes ist überhaupt nicht ähnlich demTofu! Es ist nicht in Geschmack, Aussehen, Ernährungseigenschaften und Kochmethoden. Andere aus Soja gewonnene Lebensmittel sind Miso, Douchi und Natto.

Dastemphodertempèist ein Lebensmittel, das aus der Fermentation von Soja gewonnen wird. Es wurde Spitzname "Sojafleisch"Aufgrund seines hohen Proteingehalts, aber im Gegensatz zu tierischem Fleisch, kann es auf einen hohen Gehalt an Ballaststoffen zählen und ist leichter verdaulich. Zu seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften gehört eine Vielzahl von Vitaminen.

Wie schmeckt Temp?

DastemphEs hat einen robusten und kräftigen Geschmack, aber vieles hängt von der Kochmethode und der Zubereitung ab. DasTempéEs kann auf natürliche Weise in Scheiben geschnitten, gedämpft, gebraten, mit würzigen Saucen gewürzt serviert werden. Es kann allein oder mit Chili oder in Suppen und Salaten gegessen werden. DastemphEs ist ein sehr vielseitiges Lebensmittel, so dass es zu Nudeln oder Reis, als Zutat in Saucen oder zum Füllen von Sandwiches verwendet wird. Der Geschmack der temph es ist intensiv, jemand vergleicht es mit einer Mischung aus Nüssen und Pilzen, auch wenn der Geschmack mit bestimmten Gewürzen dem von Fleisch vage ähnelt, weshalb es für diejenigen empfohlen wird, die Fleisch in ihrer Ernährung ersetzen möchten.

Unterschiede zwischen Tofu und Tempeh

Das Tempehzu oft wird es falsch verglichen mitTofu. Beginnen wir mit den „ästhetischen“ Unterschieden: demtemphes hat eine braune Farbe, während Tofu eine weiße Farbe hat. Die Textur des Tofus ist im Gegensatz zum fast schwammig und feuchttempèes ist trocken und kann ganze Sojabohnen haben.

Tofu wird hergestellt ausheiße Sojamilch gerinnen lassenunter Zusatz eines Gerinnungsmittels. Dastemphwird aus der Fermentation von gekochtem Soja gewonnen: dieVorbereitung des Temperfordert, dass Sojabohnen durch teilweises Kochen zu einem Fruchtfleisch erweicht werden. Eine säuernde Verbindung (normalerweise Essig) und ein Pilz (normalerweise Rhizopus oligosporus) werden dann zugegeben, um die Fermentation zu induzieren. Nach 24 Stunden Gärung wird die tempè ist mehr als fertig!

Tempeh - Ernährungseigenschaften

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften vonTempehvariieren je nach Produktionsprozess. In der Tradition ist dietempèwird so hergestellt, dass die Aktivierung von Bakterienstämmen gefördert wird, die in der Lage sind, das zu produzierenVitamin B12,Dies sind Bakterien wie Citrobacter freundii und Klebsiella pneumoniae, die in der Lage sind, hohe Werte von zu synthetisieren Vitamin B12. Dietemphdas im Westen vermarktet wird, scheint keine gute Quelle zu seinVitamin B12da es fast null Werte gibt; Die eben erwähnten Bakterien in den auf dem europäischen Markt befindlichen Produkten fehlen vollständig. Die einzigen Bakterien, die vorhanden sind, fördern die Fermentation (Rhizopus oligosporus) und haben keinen Nährwert in Bezug auf die Vitaminaufnahme.

Der Fermentationsprozess reduziert den Gehalt an Phytinsäure in Soja und erhöht so die Bioverfügbarkeit von Vitaminen und anderen Mikronährstoffen. Das tempè Es ist eine gute Quelle für Protein, Ballaststoffe und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. 100 GrammTempehSie haben ungefähr 200 Kalorien

Arten von Tempeh

Es gibt eine Vielzahl von Varianten vonTempeh, in Italien weniger verbreitet, aber betreten Sie einfach den vegetarischen Bereich eines englischen Supermarkts, um eine große Auswahl zu sehen Tempeh:

Tempè Bacem (eine Art vonTempehgekocht und dann gebraten, bereits angereichert mit Palmzucker und Gewürzen), Tempè Bongkrek (aus Kokosnuss hergestellt), Tempe Busuk (nur zum Würzen verwendet, weil es übermäßig fermentiert ist), Tempe Gembus (zubereitet mit Okara, einer Sojacreme), Temp gòdhòng (es ist dasTempehauf dem Foto oben gezeigt, eingewickelt in Bananenblätter), Tempé Goreng (Tempeh vorgebraten), tempe mendoan (dünne Scheiben vonTempehschnell gebraten), tempe kedelai (traditionelles tempeh, nur soja), tempe kering (kleine stäbchen vonTempehgebraten und dann mit Gewürzen und braunem Zucker gemischt), tempe ikan teri (gebratenes Tempeh mit Erdnüssen), tempe Murni (Tempeh einfach in Frischhaltefolie eingewickelt, ohne Zusatzstoffe oder höchstens mit roher Papaya), tempe onchom (Tempeh orange Farbe, erhalten aus der Fermentation von Neurospora sitophila).

Das Department of Food Sciences von Schweden entwickelte 2008 eine neue Art vonTempehdiesmal jedoch aus Gerste und Hafer.

Vielleicht interessiert Sie auch der Artikel über edle ProteineWeißt du was sie sind?


Video: Tempeh für 1 und Bio bei Aldi vegan (Dezember 2021).