Suchen

Goldfischaquarium: wie man es aufstellt

Goldfischaquarium: wie man es aufstellt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aquarium für Goldfische. Es ist kein Zufall, für sie ist es ein Zuhause, und wir müssen unseren Goldfischen angemessene und saubere Räume, Komfort und Licht bieten. Für den Fall also auch gute Mitbewohner, keine Zugluft und keine Temperaturänderungen und gesundes Essen: Junk Food ist verboten! Die Tatsache, dass Goldfische, vorausgesetzt es ist wahr, kurze Erinnerungen haben, ist keine Entschuldigung dafür, nicht damit beschäftigt zu sein, eine zu gründen Aquarium für Goldfische.

Um keine Überfüllung in a Aquarium für Goldfische Es gilt die Regel von jeweils 50 Litern. Wenn sie zusammenleben, sind sie umso gesünder, je mehr Platz sie haben. Platz, besser in einem Parallelepiped: Aquarien für Goldfische in Schalen aus Kunststoff oder Glas, sie werden nicht empfohlen, sie können das Wachstum mit daraus resultierenden Pathologien wie zum Beispiel Rachitis beeinträchtigen. Ich kann Ihnen im Moment nicht sagen, wie sie reagieren würden, wenn sie in ein Aquarium gestellt würden, das keine Schüssel ist, nein, sondern ein Aquarium für Goldfische, das sicherlich ein bisschen labyrinthisch ist. Amüsiert oder verrückt? Wenn Sie es versuchen, lassen Sie es mich wissen! Als Goldfisch denke ich, ich würde es schätzen.

Wenn der richtige Platz vorhanden ist, sollte er mit einem sauber gehalten werden Filtersystem, unerlässlich, um unserem Goldfisch ein langes Leben zu garantieren, vergesslich oder nicht. Die beste Wahl für jeden Aquarium für Goldfische ist das eines Doppelfiltersystems. Im Allgemeinen gibt es verschiedene Arten, die effektivste ist zweifellos die biologischer FilterDann gibt es die "Untersand" -Filter, aber nur, wenn Sie wirklich "nicht wissen, welchen Weg Sie gehen sollen". Leitungswasser ist in Ordnung, in einem Aquarium für Goldfische ist es besser, eine Mindesttemperatur von 15 Grad bis zu 22 Grad zu haben. Es muss sauber gehalten werden, es muss auch mit einem behandelt werden Bio-Conditioner das Schwermetalle entfernt, um die Schleimhäute von Goldfischen zu schützen. Keine Fremdkörper, es sei denn, es handelt sich um ein Mini-Aquarium mit Schreibtischstifthalter, auch mit LED-Licht.

Jetzt endlich fertig! Und keine Tendenz zur Akkumulation: in a Aquarium für Goldfische „Hoarder“ (Serienakkumulatoren) sind nicht erlaubt, da sie zunächst viel Platz zum Schwimmen benötigen, zumindest im vorderen Teil. Sie können sich dann verwöhnen lassen, indem Sie an den Seiten und in den Ecken der Entspannungspunkte, Nischen und Unterstände kombinieren Felsen, Wälder und Pflanzen. Kein Kalkstein, und vermeiden Sie zu kleine Kieselsteine, die eine Gefahr für die Bewohner von darstellen können'Aquarium für Goldfische. Die Wälder müssen die absichtlich bearbeiteten und auch die "Zimmerpflanzen" sein Rote FischeEs ist notwendig, resistente zu bevorzugen.

Es geht nicht um grüne Daumen oder grüne Flossen: Sie sind höchstens Fische und Rotweine, deshalb knabbern sie gerne an den Blättern, ausgezeichnet Java-Moos du hasst Elodea. Das Vorhandensein von Grün in derAquarium für GoldfischeGenau wie in "unserem Aquarium", dem Himmel, fördert es den Austausch von Sauerstoff sowie eine kleine Menge Nahrung für diejenigen, die darin leben. Die ganze Welt ist ein Aquarium, könnte man umschreiben, und wenn das Leben selbst für Goldfische ein Abenteuer ist, könnten wir genauso gut ein Geisterschiff zur Verfügung stellen, in der Hoffnung, dass sie keine Angst haben ...

Goldfische haben keine Lichtprobleme, aber möchten wir sie zumindest schwimmen sehen, ohne blind zu werden? Dann können Sie eine einrichten Lichtsystem Durchschnitt für a Aquarium für Goldfische mittel: 0,5 Watt pro Liter sollten die beste Wahl sein, aber auch weniger Licht ist akzeptabel. Es sei denn, Sie möchten sie mit Spezialeffekten überraschen: diese!

Die Möbel und Systeme sind nach einer Überprüfung und einem "ersten Zyklus" fertig, um sicherzustellen, dass i nützliche Bakterien vermehren sich, in unserer Aquarium für Goldfische, dann: "Willkommen Freund"! Der Überraschungseffekt, der sich in einem niederschlägt, wird jedoch nicht empfohlen Thermoschock, damit die armen, ahnungslosen Goldfische stattdessen etwa 20 Minuten lang in einer Plastiktüte in Wasser getaucht aufbewahrt werden, bevor sie in ihrem Aquarium planschen. Wenn es mehr gibt Rote FischeFahren Sie in Abständen von einigen Wochen fort. um das biologische System des Aquariums selbst nicht zu belasten.

Um das soziale System nicht zu belasten, dell'Aquarium für Goldfischemüssen Sie kompatible auswählen, und es ist nicht trivial. Genau wie für Menschen. Zum Glück "das Babel", das in einem erstellt werden kann Aquarium für Goldfische hat nur vier Kategorien: Dieser Teichgoldfisch enthält "das klassische Modell" und dann gibt es die seltenen, einschließlich der Entdeckung der Shubunkin. Die "Kaste" der Extravaganten, Oranda Erstens kann es sich mit seiner weißen Farbe nicht durchsetzen, weil es sogar das der extrem extravaganten gibt, wie das Löwenkopf, das Ryukin mit seinen tausend Lackierungen oder rundlichPerlmuttschuppen.

Und die Regeln? Die Teiche wollen nicht mit den Seltenen zusammen sein; das Rote Fische extravagant dagegen kann das extrem extravagante nicht ausstehen. Wenn die vier Goldfischvölker einverstanden sind, mischen Sie sie nicht mit den tropischen. Entscheide, welche der beiden Kategorien, aber sie sind einfach nicht kompatibel: Wenn sich eine suhlt, überleben die anderen in einer bestimmten Situation nur schwer Aquarium. Dann mehr Fische, weniger Fische, achten Sie auf das Wasser: Es muss wöchentlich gewechselt werden, wobei immer die Funktionsweise des Wassers im Auge behalten wird Filtersystem Das ist und bleibt die wesentliche Voraussetzung für Götter gesunder Goldfisch.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Systemen und Zubehörteilen wird in a Aquarium für Goldfische kann dienen a Oxygenator es ist ein Thermometer Ad-hoc für Aquarien, ein Fischnetz und eine Algenbürste. Dann brauchen wir eine Kiesstaubsauger oder Siphon, mit dem der Boden desAquarium für Goldfische, häufig. Was die Ernährung betrifft, kein Junk Food! Wie seine anderen Fischkollegen, wie jedes lebhafte Wesen, würde der Goldfisch Futter von ausgezeichneter Qualität bevorzugen, aber vor allem bunt und mit zusätzlichen Vitaminen und in den richtigen Dosen. Wie viele Menschen weiß er nicht immer, wie man reguliert, aber es gibt eine supertechnologische Krippe, die sogar programmierbar ist und dies für ihn tut, selbst in unserer Abwesenheit.

Andere Dinge, die Sie interessieren könnten:

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Chirurgenfisch
  • Bodenschildkrötengehege
  • Löwenkopffisch


Video: Fische fürs Aquarium gekauft (Kann 2022).