Suchen

Die Faverolles Henne, Zucht und Info

Die Faverolles Henne, Zucht und Info


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

DortFaverollesEs gehört zu den am besten geeigneten Zierhühnern für Gesellschaft und Landschaftsgestaltung.

DortFaverolles Hennewurde im neunzehnten Jahrhundert geboren und aus einer Reihe von Kreuzungen zwischen Brahma-Hühnern, Cochinchina, asiatischen Langshan-Hühnern, englischen Dorking-Hühnern und dem französischen Houdan gewonnen. Erst nach vielen Auswahlen war es möglich, die Charaktere der Faverolles-Rasse, die zu Ehren des Dorfes benannt wurde, das leichte Diäten nennt, endgültig festzulegen.

DortFaverollesEs ist eine imposante Rasse: Der Hahn hat ein GewichtMinimum3,5 kg, während die Henne ein Mindestgewicht von 2,8 kg hat. Es hat reichlich Gefieder und trotz seiner Größe ein elegantes Lager.

Der Kopf der Faverolles Es hat einen Bart und Favoriten, Federbüschel an den Seiten des Gesichts, sehr entwickelt, um den gesamten unteren Teil des Kopfes zu bedecken, einschließlich Watteln. Die wichtige Tonnage derFaverollesDank des reichlich vorhandenen Umhangs, der den Hals bedeckt, wird er noch voluminöser. Das Wappen ist einfach mit 4 oder 5 proportionierten Zähnen, es ist sowohl im Hahn als auch in der Henne sehr gerade.

Im Gegensatz zu den klassischen Hühnern sind die Beine derFaverollesSie haben 5 Zehen (typische Hühner haben 4), mit leicht gefiederten Beinen und äußeren Zehen. Offiziell dieFaverollesEs hat zwei Farben, den Silberweizen und den Sperber. Dort Faverolles spalvieroes ist sehr selten, in der Tat ist der Silberweizen der bekannteste und am besten gezüchtete.

Wie man dekorative Faverolles-Hühner aufzieht
DortFaverollesEs ist sehr beliebt, um Gärten, Bauernhöfe, Parkplätze und Grünflächen zu schmücken, von Amateurzüchtern bis zu Bauernhäusern: Viele Menschen schätzen dasFaverollesfür sein anmutiges Aussehen und seine ruhige Art. Es ist ein ausgezeichneter Begleiter und passt sich auch in kleinen Hühnerställen mit nicht sehr hohen Zäunen an: die Exemplare vonFaverollesSie sind sehr schwer und haben daher Schwierigkeiten beim Fliegen.

Wenn Sie sich dazu entschließenZierhennen aufziehen(eigentlich jedes Tier) Es wird immer empfohlen, genügend Platz für Tiere zu lassen, um sich frei zu bewegen. Dieser Rat ist noch lebendiger, wenn es um die Zucht gehtFaverolles Zierhennendie aus dem gleichen Grund leicht zur Gewichtszunahme neigen, muss besonderes Augenmerk auf die Ernährung gelegt werden: Es ist besser, zu viel Kalorienfutter zu vermeiden.

Die Hühner beginnen früh und ziemlich häufig, ihre Eier zu legen (Aufmerksamkeit, die Legehäufigkeit der Faverolles kann nicht mit der der Legehennen verglichen werden), die Eier haben eine gute Größe. Leider dieFaverolleses ist nicht sehr schlupffähig, daher ist es ohne Inkubator und Ersatzprodukte schwierig, Nachkommen zu zeugen: Es ist wirklich selten, einen Faverolles mit seinen Küken zu sehen.



Video: Der Wachtelküken-Schlupf - Schritt für Schritt zusammen brüten Teil 8 (Kann 2022).