Suchen

Hausfrettchen: Charakter und Preis

Hausfrettchen: Charakter und Preis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hausfrettchen, wissenschaftlicher Name: Mustela putorius furo. Was bedeutet das? "Stinkender Dieb". Dieb, weil es das Essen verbirgt, stinkt, weil es, wenn es nicht sterilisiert wird, wie wir später sehen werden, einen schlechten Geruch abgibt. Noch die Hausfrettchen Es ist ein sehr begehrtes Tier und wird seit Jahrhunderten so oft bei uns Menschen verwendet, dass es in der Natur kaum überlebt.

Abbruch a Hausfrettchen es bedeutet mit ziemlicher Sicherheit, ihn zum sicheren Tod zu verurteilen. Er gerät oft in Schwierigkeiten, auch zu Hause muss man ihn im Auge behalten wie ein ewiges 2-jähriges Kind, aber er versteht sich übrigens gut mit Kindern. Lassen Sie sie beide verstehen, wie man nicht gebissen wird.

Das Hausfrettchen es ist kein Nagetier, es ist fleischfressend und gehört zur Kategorie von Mustelids wie der Otter, das Wiesel, das Stinktier, der Nerz, der Marder, der Dachs, der Zobel und das Hermelin.

Die grosse von Hausfrettchen Sie variieren stark, die größten sind die für das Unternehmen gezüchteten: Sie erreichen 60 cm, einschließlich des Schwanzes. Weniger domestizierte Kollegen, die für die Jagd gezüchtet wurden, sind kleiner, nur 40 cm groß und dick und werden als verkauft inländische Frettchen von Zwergarten. Das Gewicht liegt bei Frauen zwischen 700 Gramm und 1,3 kg, bei Männern zwischen 1 und 2,3 kg.

Das Aussehen der Hausfrettchen er ist länglich, sein Körperbau ist schlank, absichtlich gemacht, um in Höhlen zu schlüpfen, und auch in allen Passagen, die wir versehentlich im Haus offen lassen: maximales Fluchtrisiko! Warnung! Die Schnauze der Hausfrettchen Es ist spitz mit abgerundeten Ohren, die mit Haaren bedeckt sind, und zwei lebhaften und runden Augen: schwarz oder dunkelbraun, rot nur bei Albinos.

Die Nase ist immer rund und kann je nach Fellfarbe verschiedene Farben haben, von Pink bis Schwarz Hausfrettchen Das besteht aus längeren, dunkleren Haaren und einer helleren, dünneren Unterwolle. Der Schwanz ist lang und buschig, die Beine sind kurz und jeder hat fünf Zehen. Als Fleischfresser Hausfrettchen hat sehr entwickelte und scharfe Zähne, insbesondere die Eckzähne. Insgesamt gibt es 34.

Das Hausfrettchen ist ein ausgeglichener und wilder Mittelweg zwischen Hund und Katze. Von der ersten gibt es die freundliche und spielerische Seite: die Hausfrettchen Er ist äußerst kontaktfreudig und liebt Menschen und die ganze Familie, der er sich anschließt. Lange Zeit allein im Haus, leidet er sichtlich und wie ein Hund, wenn er ein wenig trainiert ist, erkennt er seinen Namen und rennt, sobald wir ihn anrufen.

Und der katzenartige Teil des Hausfrettchen? Hier ist es: Dieses Tier verschmutzt im Sand, spielt mit Bällen und ähnlichen Schmuckstücken, schläft in Körben mit warmer Kleidung. Glücklicherweise hat sich die Katze nicht angewöhnt, ihre Nägel an Teppichen und Möbeln zu schärfen.

Ein bisschen katzenartig, wie eine große Katze, ist auch die Neigung von Hausfrettchen viele Stunden am Tag schlafen und, wenn die Katze kratzgefährdet ist, mit Kindern die HausfrettchenEs ist von Bissen. Nichts Ernstes, aber es ist immer noch nicht angenehm, besser, sie nicht ohne Aufsicht spielen zu lassen, zumindest nicht sofort, nicht bevor sie die Maßnahmen des anderen ergriffen haben. Ansonsten ist es besser, ein schönes, weiches und zahnloses Stofftier zu falten. Auch fast lebensgroß: 32 cm.

Neben einer großen Verpflichtung zu überprüfen, wo er braucht und zu versuchen, ihn zu erziehen, die Hausfrettchen Er muss auch viel beobachtet werden, weil er dazu neigt zu graben und es ihm nichts ausmacht, Katastrophen zu verursachen. In Blumenkästen, in Gärten, aber auch zu Hause: Er ist sich der Gefahren nicht bewusst, die sie bedrohen, und kombiniert sie wie ein Kind, das gelernt hat, zu kriechen und neugierig durch die Räume zu wandern. Es sollte an der Leine gehalten werden!

Unaufhaltsam und unbewusst Hausfrettchen Er kann sich nicht selbständig um seine eigene Sicherheit kümmern, er ist mutig und wir müssen dafür sorgen, dass das Haus so ausgestattet wird, dass Fluchtversuche verhindert werden. Nicht nur das: Achten Sie auch auf Haushaltsgeräte (Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlschränke, in die Sie sich leicht schleichen können), auf Türen und Türen, auf Fremdkörper, die von unseren aufgenommen werden könnten Hausfrettchen. Das Gleiche gilt für giftige Substanzen und dass er sich auch von Fenstern oder Balkonen fernhält: Er ist mutig, aber die Schwerkraft verzeiht nicht.

All dies bedeutet nicht, dass die Hausfrettchen Es ist kein Käfigtier. Ein paar Stunden, okay, wenn wir ausgehen oder nachts, aber im Allgemeinen wäre es besser, immer ein Gehege oder einen Raum für ihn zu haben. Wenn es sich um einen Käfig handelt, muss er geräumig, höher als breit und gut eingerichtet sein. Also, zusätzlich zu der wesentlichen Box für die Bedürfnisse, ist es notwendig, die zu machen Hausfrettchen Stellen Sie bequem Zwinger, Schüsseln für Nahrung und Wasser und alle Freizeitbeschäftigungen wie Pfeifen auf, in die sie gerne schlüpfen.

Im Allgemeinen kann ein Käfig zwischen 100 und 200 Euro kosten, ohne Dachboden, aber sehr einladend. Es gibt auch solche mit Zaun, ein guter Kompromiss für diejenigen, die ihn nicht zu frei halten wollen, lose Kanonen, zu Hause. ..

Wie eingangs erwähnt, ist die Hausfrettchen, Dieb ja, zum Essen - nichts hat mit der Elster zu tun! - aber es stinkt meistens. Diese Eigenschaft hängt mit para-analen Drüsen zusammen, die eine Substanz mit einem stechenden und unangenehmen Geruch absondern, wenn das Tier stark erschrocken oder aufgeregt ist, möglicherweise durch Spielen oder Kuscheln.

Das Entfernen ist eine völlig nutzlose Operation und kann Ihre Gesundheit ernsthaft schädigen. Die Intervention, die auch aus anderen Gründen der Überbevölkerung durchgeführt werden muss, ist Sterilisation. Fertig, innerhalb von ein oder zwei Monaten Hausfrettchen nach und nach riecht es immer weniger, bis es nur noch seinen typischen moschusartigen Geruch ausstrahlt.

Es ist möglich einzugreifen, es wird empfohlen, dies sowohl beim Mann als auch bei der Frau zu tun. machen auf unsere bewerben Hausfrettchen von einem spezialisierten Tierarzt die Deslorelin-Pflanze, die das Frettchen chemisch sterilisiert und kastriert. Es ist ein subkutaner Mikrochip Mit der hormonellen Freisetzung werden invasive und irreversible Eingriffe vermieden. Zum Tragen gibt es sehr bequeme Hängematten für Freizeit und Reisen. Geruchlos.

Festgestellt, dass das "Gestank" -Problem mehr als lösbar ist und dass das Hausfrettchen ist ein sehr schönes Tier, auch wenn es manchmal nicht zu handhaben ist, lassen Sie uns über das sprechen Preis. Im Durchschnitt die Hausfrettchen kostet zwischen 130 und 200 Euro, wenn es in einer Tierhandlung gekauft wird, etwas weniger, wenn es in einer Zucht ist, aber wenn es das bekannte ist Marshall, Amerikanische "Serien" -Zucht, erreicht und übersteigt der Preis 400 Euro.

Sie werden verstanden haben, dass die Hausfrettchen es ist nicht gerade billig, aber es ist weiterhin erfolgreich. Um ihre sehr unterschiedlich zu machen Preis sind das Vorhandensein des obligatorischen Mikrochips, Alter und Geschlecht. Der Stammbaum ist auch sehr wichtig: kein blaues Blut, kein Adel oder keine Kaste, einfach wenn wir uns treffen Hausfrettchen Sohn von Verwandten, ist schwächer.

Kaufte die HausfrettchenWenn der Einkauf noch nicht vorbei ist, gibt es den Preis für Sterilisation, ein paar hundert Euro und dann Impfungen und Erinnerungen. Dutzende Euro, die weggehen. Und wer füttert ihn?

Vergessen wir nicht, dass es fleischfressend ist und wenn wir die Dinge richtig machen wollen, muss es gegeben werden Frischfleisch, zumindest abwechselnd mit Leckereien, aber immer häufig. Kaninchen, Wachtel, Huhn, Truthahn, Entenfleisch wird empfohlen, Eier sind auch gut, aber nicht gut, alle Quellen von Zucker, Getreide, Obst.

Der Stoffwechsel der Hausfrettchen es ist nicht für die Verarbeitung geeignet, ebenso nicht für Fasern. Wenn Sie Trockenfutter nicht in frisches Fleisch integrieren können, können Sie auf eine Mischung aus Fleischcrunches mit einer Mindestdosis Kohlenhydraten, aber niemals Getreide zurückgreifen. niemals Früchte.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Es könnte dich auch interessieren

  • Vom Aussterben bedrohter Otter
  • Hauswiesel und Wildwiesel
  • Hausmaus: Rassen und Preis


Video: Degu. Information für Kinder. Anna und die Haustiere (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Shabar

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Wynter

    Du hast nicht recht. Ich kann die Position verteidigen.

  3. Fagen

    Klass ... Pferd in Gasmaskeeeeeeeeeeeee

  4. Bentleigh

    wie sie sagen: Ohne Nutzen zu existieren ist ein vorzeitiger Tod.

  5. Radolph

    Ich mag diese Idee, ich stimme voll und ganz zu.

  6. Calum

    ganz kein schlechtes thema



Eine Nachricht schreiben