Suchen

Männliche oder weibliche Katze: wie man es erkennt

Männliche oder weibliche Katze: wie man es erkennt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Männliche oder weibliche Katze Es ist schwer zu verstehen. Wenn Sie es wissen, scheint es trivial zu sein, und alles, was Sie beobachten, scheint das dem Tier zugeschriebene Geschlecht zu bestätigen, aber hätten Sie jemals a priori gesagt? Das Geschlecht einer Katze verstehen, wenn es eine ist männliche oder weibliche KatzeEs ist nie einfach.

Wenn die Frage " männliche oder weibliche Katze? "Wenn wir es vor ein erwachsenes Exemplar stellen, könnten wir uns vormachen, dass es einfacher zu beantworten ist, aber es ist überhaupt nicht wahr, weil es mehrdeutige Fälle gibt, die uns mit dem Dilemma zurücklassen: männliche oder weibliche Katze. Mit einem Hund ist es einfacher, die Katze ist mysteriös und boshaft, selbst wenn sie erwachsen wird.

Vor einem Kätzchen, bestimmt als männliche oder weibliche KatzeDie Schwierigkeiten müssen noch definiert werden, da die Hoden überhaupt nicht klar sichtbar sind. Wir müssen vor der Frage praktisch aufgeben, bis sie 6-10 Lebenswochen erreicht haben. Bis zu diesem Moment ist nicht bekannt, ob wir in Zukunft Meister eines sein werdenmännliche oder weibliche Katze.

Sowohl bei Welpen als auch bei Erwachsenen gibt es verschiedene Indikatoren, die uns helfen können zu verstehen, ob es sich um eine handelt männliche oder weibliche Katze Aber du brauchst ein gutes Auge und natürlich etwas Selbstvertrauen mit der Katze. Bei den Welpen, die einfacher zu handhaben sind, beobachten wir häufig direkt die Öffnungen unter dem Schwanz, um festzustellen, ob wir uns vor einem befinden männliche oder weibliche KatzeFür erwachsene Katzen ist es besser, sich auf eine alternative Methode zu konzentrieren, insbesondere wenn sie streunend oder nicht sehr an den Umgang mit Menschen gewöhnt sind.

Beginnen wir mit der sichersten Methode, um zu bewerten, ob es sich um eine handelt männliche oder weibliche Katze: Der Abstand zwischen dem Anus und den Geschlechtsorganen sollte beachtet werden. Wir müssen daher unter den Schwanz schauen, um das Rätsel zu lösen: Wenn Sie es schaffen, sich dem Kätzchen zu nähern und es zu heben, dann ist es geschafft. Wenn der Abstand zwischen den beiden Öffnungen Anal und Genital groß ist, handelt es sich um eine männliche Katze, bei einem kleinen Abstand um eine weibliche Katze.

Sogar die Form der Genitalöffnung, die untere, kann helfen zu verstehen, ob es sich um eine handelt männliche oder weibliche Katze: Wenn es rund wie der Anus ist, ist es eher ein Mann, wenn es eher wie ein vertikaler Schlitz ist, ist es ein Weibchen. Manchmal kann beim Männchen zwischen den beiden Löchern ein leichter Vorsprung auftreten, der immer Teil des istFortpflanzungsapparatInsbesondere wären es die Hoden. Da die Katze ein Kätzchen ist, sind die Hoden in der beginnenden Entwicklungsphase kleine Punkte.

Plus die männliche oder weibliche Katze wir müssen "analysieren" ist erwachsen und wild, desto wahrscheinlicher wird es versuchen, sich zu verteidigen. Wenn wir also das Geschlecht der Katze verstehen wollen, ist es ratsam, uns mit Handschuhen und Kleidern auszustatten, die die Arme bedecken, wobei die ersten von Kratzern und Pfoten und Bissen betroffen sind, von denen männliche oder weibliche Katze das heißt, er will nicht unter dem Schwanz angeschaut werden.

Zusätzlich zu dieser Analyse des Abstands zwischen den Öffnungen und für den Fall, dass er uns nicht zufriedenstellt - es handelt sich nicht um eine topografische Vermessung - gibt es auch andere Parameter, die helfen können, zu verstehen, ob dies der Fall ist männliche oder weibliche Katze der vor unseren Augen. Natürlich müssen wir unsere Augen weit offen halten und das Tier sorgfältig beobachten. Zu analysieren sind die Körperproportionen, Verhalten und die Fellfarbe.

Beginnen wir mit letzterem, denn es gibt Legenden und Wahrheiten, die sich mit bewährter Genetik vermischen. Es gibt ja die typischen Haarfarben männliche oder weibliche Katze Aber es sind Bewertungen, die nur Experten vornehmen können. Und dann gibt es Fakten, zum Beispiel Katzen mit orange, schwarz und weiß gefleckten Haaren, auch Schildkröte oder genannt CalicutSie sind immer weiblich.

Es ist eine Frage der Genetik: bei Katzen die Informationen für die Synthese von Pigmente Schwarz und Orange befinden sich im selben Gen, das Teil des X-Chromosoms ist. Das Fehlen des zweiten X-Chromosom verursacht beim Mann ein Phänomen namens "Inaktivierung X". Das Ergebnis ist, dass ein Mann entweder schwarz und weiß, orange und weiß sein kann, aber nicht schwarz und orange und weiß. Der einzige Fall, in dem ein Mann sein kann dreifarbigwird durch ein XXY-Erbgut erklärt: Es handelt sich um eine genetische Anomalie, die als bezeichnet wird Klinefelter-Syndrom was zu Unfruchtbarkeit führt.

Der Build hilft zu verstehen, ob es sich um eine handelt männliche oder weibliche Katze, bauen und Größe. Ein bisschen wie in der Menschheit ist im Allgemeinen die größere und robustere Struktur typisch für Kater was als Erwachsener sechs Kilo erreicht, während das Weibchen etwa vier Kilo wiegt. Schon die Größe des Kopfes ist von Bedeutung, wenn man den Rest des Körpers betrachtet: Wenn die Katze klein oder gut proportioniert ist, ist sie weiblich. Wenn stattdessen die Schnauze hervorsteht, haben wir höchstwahrscheinlich eine Kater Vorderseite.

Es gibt Menschen, die stolz darauf sind, Katzenfreunde so gut interpretieren zu können, dass sie an ihrem Verhalten erkennen können, ob sie a sind männliche oder weibliche Katze der unter Beobachtung. In Wahrheit gibt es keinen allzu großen Unterschied: Katzen sind Katzen, fügsam, verspielt, sehr süß, aber auch misstrauisch und wild, wenn sie sich engagieren. Männliche oder weibliche KatzeDer Charakter ist sehr aktiv, sie alle wollen Gesellschaft, Verwöhnung, Aufmerksamkeit und Leben im Freien mit dem Luxus, in einer Wohnung auf dem Sofa schnarchen zu können. Männliche oder weibliche Katze Das heißt, eine Katze ist in erster Linie eine Katze. Er kratzt, miaut, schnurrt und macht vor allem, was er will.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Gedichte über Katzen
  • Verhalten der dominanten Katze
  • Katzenschnurrhaare: Wofür sind sie?
  • Katze mit einer Erkältung: wie man es heilt
  • Wütende Katze: wie man es beruhigt


Video: Kadenzen einfach erklärt! Männlich. Weiblich. Besonderheiten (Kann 2022).