Kategorie Interviews

Ökologische Möbel: Bei Filtrinext besteht es aus Pappe
Interviews

Ökologische Möbel: Bei Filtrinext besteht es aus Pappe

Ökologische, nachhaltige und schöne Möbel. Im Fall von CactusNext bringt es Sie sogar zum Lächeln, und diejenigen, die sie entworfen und produziert haben, träumen davon, sie auch in Schulen, öffentlichen Ämtern und Bahnhöfen zu sehen. Überall für ein ökologisches Möbel, das durch Filtern von "schlechten Dämpfen" jedem eine optimale Luft- und Lebensqualität bietet.

Weiterlesen

Interviews

Synergistische Landwirtschaft: auf der Suche nach Gleichgewicht

Mit synergistischer Landwirtschaft streben wir das Gleichgewicht an, das bereits in der Natur vorhanden ist. Wir sind nicht besessen von dem Produkt, sondern kümmern uns um den gesamten Prozess, direkt vom Boden, auf dem es geboren wurde, der auf Düngemittel und Pestizide verzichten kann und muss. Durch die Verknüpfung und Abwechslung von Pflanzen und Blumen mit den Prinzipien der synergistischen Landwirtschaft entsteht ein tugendhafter, gesunder Kreis, der auch der Stimmung und mit den gemeinsamen Gärten der Gemeinschaft zugute kommt.
Weiterlesen
Interviews

Lessmore schafft ökologisch nachhaltiges Design

Funktional und schön, auch anpassbar: So sind die umweltverträglichen Designprodukte von Lessmore und Giorgio Caporaso erzählt, wie sie konzipiert wurden, welche Neuheit sie heute darstellen und vor allem, was in der Zukunft der gesamten Welt des ökologisch nachhaltigen Designs vor uns liegt und nicht nur .1) Wann hat das Lessmore-Projekt begonnen und wie ist die Idee entstanden?
Weiterlesen
Interviews

Umweltfreundliches Design: Verstärkt mit Öko-Verstärker

Es gibt verschiedene Formen des ökologischen Designs und wie im Fall von Eco-Amp, je einfacher sie sind, desto mehr mögen und funktionieren sie. Hayley Strauss, Schöpfer von Eco-made, und Dave Le Grand, der Designer, erzählen, wie dieses kleine Accessoire von großem Nutzen geboren wurde, das mit seiner Einfachheit das ökologische Design ehrt und betont, wie das Wesentliche diesmal für das Auge sichtbar ist.
Weiterlesen
Interviews

Vallevegan, die Wiege der veganen Kultur

Vegane, nicht theoretische, praktische Kultur. In Vallevegan leben Sie mit Tieren, um sie zu retten, zu schützen und ein Beispiel dafür zu geben, wie Sie einen Lebensstil führen können, der von größtem Respekt für das Tierreich inspiriert ist. Ohne sich jedoch von der Welt zu isolieren. Piero Liberati, der Gründer von Vallevegan, spricht zusammen mit der örtlichen Gemeinde darüber, was er gebaut hat und was er bauen wird.
Weiterlesen
Interviews

Ein Katzencafé in Turin: Wir waren 7 Katzen an der Bar

Das Cat Café in Turin, bekannt als das östliche Neko Café, ist das erste, das in Italien eröffnet wird. Die 7 erfahrenen Katzen und die lebhaften geplanten Initiativen bieten die Gelegenheit, einen Lebensstil zu entdecken, der der Umwelt und den dort lebenden Kreaturen immer näher kommt. Alles vor einem Katzencafé-Menü, das keine Völlerei und dampfenden Getränke erspart.
Weiterlesen
Interviews

Leben im Grünen: Pecoranera in Carnia

Im Grünen leben und ganzheitlich denken: Devis Bonanni und Monica haben sich entschieden, und heute führen sie in Raveo in der Provinz Udine ein einfaches Leben mit geringen Umweltauswirkungen, minimieren die Energieverschwendung, verpassen aber nichts, was nicht ist ist notwendig. Ihr Lebensprojekt heißt Pecoranera und es zeigt, dass das Leben im Grünen überhaupt nicht wie Einsiedler ist, sie sind der Beweis, und viele junge Leute besuchen sie für Arbeitszeiten im Austausch für Gastfreundschaft.
Weiterlesen
Interviews

Orti Urbani Garbatella: Wo die Krise stattfindet

Säen und sehen Sie die gekeimten Sämlinge, entdecken Sie die Langsamkeit der Schnecken und staunen Sie, wenn die Kartoffeln aus dem Boden kommen, die einige Zeit zuvor gepflanzt wurden, und verpflichten Sie sich dann, in der Erde zu stöbern, um sie alle wiederzugewinnen. Neben Experimenten in biodynamischen Gärten, Verwendung von Kompostern und dann Partys unter Beteiligung der gesamten Nachbarschaft.
Weiterlesen
Interviews

Ökologische Möbel mit Woodly, speziell für Kinder

Umweltfreundliche Möbel bedeuten hochwertige Holzmöbel mit langer Lebensdauer und nachhaltigen und festen Oberflächen. Das bedeutet, dass Woodly und Valerio Vinaccia uns erzählen, wie er auch seine Leidenschaft für Fahrräder und Kinder in ökologische Möbel integriert hat, um grüne und qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen, immer mit Liebe zum Detail.
Weiterlesen
Interviews

Futter für Tiere: Sammeln und spenden Sie sie mit Balzoo

Futter für Tiere. Die Krise hat auch diese reduziert, aber es gibt Balzoo, der sich mit ihnen befasst. Er bewältigt Notfälle, indem er bedürftigen Familien hilft, die auch einen kleinen Freund zu Hause haben, damit er nicht im Stich gelassen wird. Seine Freiwilligen, die in die Fußstapfen des heiligen Franziskus treten, kümmern sich um die Verteilung von Tierfutter an alle Zwinger / Tierheime im ganzen Land.
Weiterlesen
Interviews

Verdevero: 7 ökologische Reinigungsmittel zur Reinigung der Welt

Ökologische Reinigungsmittel für jeden Geschmack, auch für Allergiker: Verdevero.it bietet eine Linie, die die natürliche und ökologisch nachhaltige Antwort auf die Sauberkeitsbedürfnisse einer grünen Seele darstellt. Sieben Haushaltswaschmittel sowie Zutaten und Tipps für die Eigenproduktion, mit einem Ergebnis, das die marktführenden Waschmittel nicht beneiden kann, das aber nur sehr wenig ökologisch ist.
Weiterlesen
Interviews

Ökologische Möbel: Bei Filtrinext besteht es aus Pappe

Ökologische, nachhaltige und schöne Möbel. Im Fall von CactusNext bringt es Sie sogar zum Lächeln, und diejenigen, die sie entworfen und produziert haben, träumen davon, sie auch in Schulen, öffentlichen Ämtern und Bahnhöfen zu sehen. Überall für ein ökologisches Möbel, das durch Filtern von "schlechten Dämpfen" jedem eine optimale Luft- und Lebensqualität bietet.
Weiterlesen
Interviews

Milk the Sun: Der Photovoltaikmarkt ohne Grenzen

Melken Sie die Sonne: buchstäblich "Latte Sohle" ... also? Es bedeutet, die Sonne zu melken. „Wir müssen weiterhin die Sonne melken“, erklärt Felix Krause, CEO von Milk the Sun, und präsentiert die internationale Handelsplattform für Photovoltaikanlagen. Ein gewinnendes, helles und aufschlussreiches Projekt. 1) Wann wurde Milk the Sun geboren und welche Dienstleistungen bietet es heute an?
Weiterlesen
Interviews

I. Richtig. Und Sie? Altromercato schlägt das Modell des Respekts vor

"Eine konkrete und nachhaltige Alternative zu den Katastrophen, die durch die Ungleichgewichte des vorherrschenden Wirtschaftsmodells verursacht werden". Sagen Sie einfach I. Fair und schließen Sie sich der Altromercato-Kampagne an, um eine Umstellung auf ein Modell zu befürworten, das sich auf Mensch und Umwelt konzentriert und nicht auf Profit, sondern auf gegenseitigen Respekt und mehr Gerechtigkeit in den Handelsbeziehungen.
Weiterlesen
Interviews

Macrolibrarsi lädt uns zur Self-Sufficiency Farm ein

Macrolibrarsi wird nach über 10 Jahren auch zu einem physischen, landwirtschaftlichen, "grünen" Ort. Es wird zu Bildungslagern und Kursen, Workshops und echtem Essen. Er hat die Selbstversorgungsfarm erfunden und der junge Schöpfer Francesco Rosso erzählt uns davon. Es befindet sich im Apagin der Romagna am Rande des Waldparks Casentinesi mit einem atemberaubenden Panorama, das Macrolibrarsi würdig ist, innerhalb der Berggemeinschaft des Apennins Cesenate (Bagno di Romagna).
Weiterlesen
Interviews

Masten? Alle Zur Schule von den Bäumen

Masters Trees, ja, sie repräsentieren die Welt der Natur und setzen sich mit Anna Cassarino auf den Stuhl, um zu lehren, wie wertvoll es um uns herum ist und wie wichtig es ist, es zu respektieren. Die Herstellung der Masten ist eine Metapher für das Projekt "In der Schule von den Bäumen", mit dem Anna durch Italien reist und Erwachsene und Kinder mit einer Sprache anspricht, die weit von der technischen entfernt ist und ein bisschen langweilig ist und in der Vergangenheit oft verwendet wurde.
Weiterlesen
Interviews

Seltene Früchte: Thuja Lab findet und zeigt sie an

Am 13. und 14. September werden in Villasanta (MB) in der wunderschönen Umgebung der Villa Camperio Gardens seltene Früchte ausgestellt, um zu erklären, wie viel Wert und Pracht die Natur besitzt. Dies ist eine der Möglichkeiten, die der Verein Thuja Lab gewählt hat, um die Bürger zu sensibilisieren und zu betonen, wie wichtig es ist, die Umwelt zu respektieren.
Weiterlesen
Interviews

Ökologische Schuhe, weil wir mit unseren Füßen denken

Ökologische Schuhe Made in Italy, ökologische Schuhe aus nicht chemisch gegerbtem Leder, Leder, Gummi und Sohlen aus Maisstärke. Ökologische Schuhe, die wir seit 2008 in alternativen Märkten anbieten und fest an Qualität und eine kurze Lieferkette glauben. Gigi Perinello verbirgt nicht die Tatsache, dass es eine schwierige Wahl ist, sondern eine, die das Denken mit den Füßen zu einer besonderen Realität macht, die zunehmend gefragt ist.
Weiterlesen
Interviews

Umweltüberwachung: der Wendepunkt von Drohnen

Die Umweltüberwachung wurde durch 7 kg Drohne revolutioniert, die sich mit 5 m / s fortbewegen und "beobachten" kann. Sache? Alles, was für eine gute Umweltüberwachung notwendig ist: Wälder, Seen, Gletscher, Orte, die vorher oft unzugänglich waren. Zumindest von oben. Das HyUAV, wie diese Umweltüberwachungsdrohne genannt wird, entstand aus der Zusammenarbeit zwischen einem führenden italienischen Unternehmen beim Bau von Drohnen und der Universität von Mailand-Bicocca und ist in seiner Art einzigartig.
Weiterlesen